1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S boomt, Kabel baut ab.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Terranus, 24. Februar 2005.

  1. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Anzeige
    http://www.ses-astra.com/press-info/news/press-releases/05/20050224_d.shtml

    Das spricht eine klare Sprache. Der Markt reagiert endlich auf den Missstand im dt. Kabel. Würden endlich die Millionen Mieter aus der Zwangsverkabelung befreit, wäre das Kabel in Deutschland am Ende. Es ist gegenüber dem Satdirektempfang nicht mehr konkurrenzfähig.
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: DVB-S boomt, Kabel baut ab.

    In vielen Fällen könnte die verbesserte Gesetzeslage einen weiteren Abbruch der Kabelfirmen bringen.
     
  3. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    781
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: DVB-S boomt, Kabel baut ab.

    Astra prahlt ja ganz schön: "Vorrantreiber der Digitalisierung"

    Ich hatte früher nicht wegen Astra auf Digital umgestellt, sondern in erster Linie wegen Hotbird.

    Da hab ich natürlich den Astra gleich mit umgestellt.

    Mich würde auch so eine Statistk für Hotbird/Deutschland interessieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2005
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: DVB-S boomt, Kabel baut ab.

    Der erste digitale Anbieter war Kirch mit seinem DF1 ( 95 oder 96 ) über Astra, und weil nicht vorhanden, lies er von Nokia den ersten Receiver bauen, die d-Box1.

    Was gab es zu der Zeit digital über Hotbird?

    digiface
     
  5. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.038
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: DVB-S boomt, Kabel baut ab.

    Hi,

    habe noch ältere Infosat-Ausgaben. Als das Digital TV noch in der Anfangsphase steckte, wurden alle digitalen Sender auf ASTRA und Hotbird vorgestellt. Ungefähr so:

    Programmplatz 1: BBC World

    "....auf Programmplatz 1 speichert der Receiver BBC World ab. Da der Sender zum Paket von Telepui gehört ist er verschlüsselt."

    So ging das dan munter weiter. Bis auf Zelepui waren alle Pakete damals komplett FTA. Zum Beispiel TPS, AB Sat, Viacom (auch Sci Fi war auf dem Transponder).....

    Gruß

    Kreisel
     

Diese Seite empfehlen