1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-S aufzeichnen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gekoo, 20. Mai 2005.

  1. gekoo

    gekoo Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hy@all,

    ich möchte jetzt auf DVB-S umsteigen und will mir einen Digitalreceiver kaufen um mit dem auch mein - bisher über Kabel - empfangenes Premiere sowie die anderen Sender in guter Qualität zu gucken. Jetzt habe ich gelesen dass man mit der dbox1 über scsi eine verbindung zum pc herstellen kann um den mpeg stream direkt abzuspeichern. Lohnt es sich eine dbox1 zu kaufen oder gibt es Alternativen (USB, Ethernet oder Firewire-Verbindungen zum PC)?

    Danke im vorraus
    GeKoo
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: DVB-S aufzeichnen

    1. Möglichkeit: DBox2: Streamen über Ethernet (SCSI weiss ich nicht genau)
    2. Möglichkeit: Dreambox: Aufnehmen auf die eingebaute Festplatte und/ oder streamen über Ethernet
    3. Möglichkeit: DVB-S-PCI-Karte / externe DVB-S-Lösung mit CI-Schacht

    Ich würde die Dreambox empfehlen, da man die als stand-alone-Receiver und als als PC-Lösung gut benutzen kann.

    Wenn es eine PC-DVB-S-Box/-Karte sein soll, dann würde ich auf jeden Fall eine PCI-Karte nehmen (z.B. Skystar 2), da es fürt diese gute Alternativsoftware gibt. Bei den USB-/Firewireboxenen ist das so eine Sache...
     
  3. gekoo

    gekoo Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    AW: DVB-S aufzeichnen

    Ok, Danke erstmal, und wie genau ist das mit der dbox2 und ethernet, muss ich die noch umbauen oder kann die von Haus aus das Streaming?
     
  4. blinky

    blinky Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Baddecenstedt
    AW: DVB-S aufzeichnen

    Wenn die Orginalsoftware auf der dbox2 ist ist das nicht möglich.

    Hast Du aber z.B. Neutrino drauf ist es möglich mit dieser zu streamen.

    Blinky
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: DVB-S aufzeichnen

    Hallo,

    da solltest Du HIER hingehen, da kann man es Dir ganz genau erklären.

    digiface
     
  6. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-S aufzeichnen

    dbox1 und scsi ist zum streamen wohl erstmal aufwendiger, denn ganz grob:

    - Die dbox1 müsste unmittelbar neben dem PC mit der Festplatte stehen
    - Der PC braucht eine SCSI-Karte (zB Adaptec AHA2940), die sind zwar auch billig aber eher unüblich
    - Es muss wohl ein SCSI-Datenkabel zwischen dbox1 und PC verlaufen. Da finde ich normale Patchkabel etwas praktischer.

    dbox2 ist dann also ziemlich praktisch denk ich, da auch ziemlich billig. Man braucht nur einen PC mit HDD oder kompakte Geräte, die HDs tragen und per Netzwerk ebenfalls angeschlossen werden können.
    Für Bastler sind also dbox1/2 sicher auch hervorragend.

    Einfach und bequem geht es sicher mit Festplatten-Receivern.
     

Diese Seite empfehlen