1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB Messempfänger

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sashxx, 25. Dezember 2004.

  1. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    Anzeige
    Hallo,

    ich werde mir wohl in der nächsten Zeit einen neuen Messempfänger zulegen müssen.

    In der engeren Auswahl stehen der Kathrein MSK 33 TMR und der Unaohm EP3000

    Kennt jemand den EP3000? Kann er jetzt das Konstellationsdiagramm für DVB-T darstellen oder nicht?
    In der englischen Anleitung steht "Constellation module for OFDM, QAM and QPSK modulated signals" und in versch. Datenblättern steht "constellation analysis [...] (DVB-S and DVB-C only)"


    Der EP3000 hat ein besseres TFT-Display mit 420000 Pixeln, der MSK 33 nur mit 77000 Pixeln
    Gerade das Spektrum-diagramm dürfte davon profitieren und mehr Details zeigen

    Ausserdem gibts fuer den EP3000 als Option einen zweiten Akku, ein GPS-Modul und einen eingebauten Rauschgenerator

    Dafür kann der MSK 33 DVB-T Echos darstellen und bietet ein digitales DiSEqC-, Audio- und Videooszilliskop

    Dummerweise kann der MSK 33 nur DiSEqC 1.0/2.0 Signale erzeugen und senden.

    Kennt jemand ein oder beide Geräte und kann eine Empfehlung aussprechen?


    Vielleicht gibts von Kahtrein ja schon bald ein neues Gerät. Im mittleren Segment haben sie ja schon den MSK 25 herausgebracht.


    MfG,
    Sashxx
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: DVB Messempfänger

    Ich glaub das MSK33 wird als TOP Gerät noch eine weile bleiben.

    Ist ein externen nicht praktischer?

    Schau dir auch mal die Geräte von KWS an (www.kws-electronic.de), die sind auch sehr gut. Gibt es baugleich von Wisi und Hirschmann (jedenfalls das AMA300).

    Blockmaster
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2004
  3. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: DVB Messempfänger

    Hi,

    ich arbeite seit 4 Jahren mit dem MSK 33. Gekauft als -M und im Sommer auf TM aufgerüstet. Ein sehr vielseitiges Gerät, das aber auch an manchen Stellen etwas widerspenstig ist. Zum Beispiel skrollt das Spektrum nicht, wenn der Cursor an den Rand des Bildschirms gefahren wird, überhaupt ist die Spektrumsdarstellung und der Spektrumsausdruck unkomfortabler geworden, seit die neue "Echo"- Software drauf ist.
    Auch die Steuerung des Gerätes über die serielle Schnittstelle ist eingeschränkt.

    Aber ansonsten ein affengeiles Gerät.
    Ach ja. Vom Gewicht abgesehen- und die Sonnenblende solltest du dir dazu gönnen.

    Übrigens legst du für das MSK 33 TMR mit Tasche und Blende flockige 7884 € auf den Tisch des Hauses. Brutto sind das 9145 Steine... Was kostet denn das Unaohm?

    Ein externer Rauschgenerator ist übrigens tatsächlich praktischer. Den stellst du in den Keller und misst unterm Dach, welche von den unbeschrifteten Strippen die Richtige ist.

    Für das DiSEqC 1.2 Problem hab ich mir ein keines Steuergerät gekauft, das ich über ein Steckernetzteil betreibe. Das hat den Vorteil, dass man die Antenne manuell drehen und gleichzeitig am Ausgang des LNB messen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2004
  4. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: DVB Messempfänger

    Der EP 3000 komplett mit QAM, QPSK, OFDM, MPEG, Drucker, Rauschgenerator, Constellation Diagram, GPS, 2 Akku und Tasche etc. kostet
    5.950,00 € Netto

    Die Hardware des Unaohms scheint mir fortschrittlicher zu sein.

    Leider bekomme ich kaum Informationen ueber das Unaohm. Aus dem Handbuch kann man kaum was erfahren. Ich weiss z.B. nicht, in welchem Umfang ich das Gereat ueber die serielle Schnittstelle steuern kann.

    Ein externer Rauschgenerator ist wirklich sinnvoller. Auch das GPS-Modul finde ich nicht besonders sinnvoll.

    Beim Unaohm fehlt mir das Konstellationsdiagramm bei COFDM. Gerade bei grossen alten Verteilnetzen erleichtert es einem die Arbeit bei der Fehlersuche...

    Die Dinger sind nicht gerade Schnaeppchen...

    Und genau deswegen neige ich eher zu Kahtrein.
    Da scheint der Service besser zu sein.
    Unaohm bekommen noch nicht mal ne Mozilla-Kompatible Webseite hin :mad:
     
  5. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: DVB Messempfänger

    Ich habe mir gerade mal den KWS AMA 300 angeschaut.

    Auch ein tolles Geraet :D

    Ein bisschen anwenderfreundlicher was Papierrollentausch und Anschluesse angeht.
    Dass die Anschluesse beim MSK 33 an der Rueckseite sind, finde ich ein wenig ungluecklich.


    Vom Funktionsumfang ist das KWS auch super

    + 2 CI-Slots
    - Keine COFDM-Echo-Funktion
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: DVB Messempfänger

    Kannst dir von KWS auch ein Prospekt + Preisliste schicken lassen.
    Hab hier nur die Preisliste von 2001. Da kostet das AMA300 4490€ zzgl. und das AMA301 3980€ zzgl.
    MPEG Decoder 660€, COFDM Frontend 710€
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: DVB Messempfänger

    Bei Wisi gab es auch mal ein Sonderangebot....
     
  8. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: DVB Messempfänger

    KWS lassen sich aber Zeit...
    Ich habe am 26. mal ganz freundlich nach Prospekten und Preislite gefragt, bis heute ist nichts da. Von Kathrein bekam ich Post gleich am naechsten Tag...
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: DVB Messempfänger

    Vielleicht haben die auch gerade Betriebsferien....
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: DVB Messempfänger

    Das MSK33 gibt's übrigens auch von Rohde & Schwarz. Die haben schönere Griffe..... ;)

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen