1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB - Karten gleiches Problem wie Dbox2 ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von hauzi018, 9. Januar 2003.

  1. hauzi018

    hauzi018 Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Vienna
    Anzeige
    Hallo einmal,
    ich hätte eine Frage bezüglich DVB - Karten, und zwar besitze ich jetzt eine DBOX2 mit Linux die aber Seit einigerzeit bei manchen Sendern keine vernünftige Aufnahme mehr zusammen bringt. Jetzt hab ich im Tuxbox - Forum erfahren das ich nicht der einzige mit dem Problem bin seit dem z.B RTL die Auflösung geändert hat sind nur noch Resync. im Stream und bricht einfach die aufnahme ab.

    Jetzt würd ich mir gern eine DVB-Karte zusätzlich zulegen nur hätt ich gern gewusst ob die DVB-Karten besser damit umgehn könnten damit ich wieder ordentliche Streams zusammen bekomme.

    Falls Sie ohne Probleme funktionieren würde ich gern noch wissen ob z.B Die Hauppauge Nexus-S geeignet wäre um zu Streamen oder ob es vielleicht bessere gibt.

    Thx im Vorraus.

    Hauzi
     
  2. Holgi B

    Holgi B Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Schöneck
    Hallo,

    die TechnoTrend Karte V1.6 und deren Nachbauten (zu denen u.a. die Nexus gehört) sind sehr gut für die Aufnahme geeignet. Sowohl MPG als auch PVA natürlich auch mit AC3...

    Gruß
    Holger
     

Diese Seite empfehlen