1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dvb-karte in berlin

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von nicor, 7. Juni 2004.

  1. nicor

    nicor Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    hallo, ich habe überhaupt keine ahnung :)
    wenn ich das richtig verstanden habe, kann man in berlin bereits digital fernsehen ohne sat und ohne kabelanschuss mit hilfe einer set-top-box!??
    ich bin nun auf der suche nach einer tv-karte die dies ebenfalls möglich macht, also digitales fernsehen am pc, ohne sat-schüssel und ohne kabelanschluss. möglichst auch mit videoeingang und mpeg2.
    frage2: wird über das kabelnetz sowohl analog als auch digital übertragen? wenn ja, könnte ich mit einer tv-karte über kabel analog empfangen und mit einer dvb-karte digital??? oder auch umgekehrt bzw beides?
    hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
     
  2. h2d

    h2d Guest

    Ja, Du kannst hier in Berlin DVB-T, also terristischen digital Fernsehen empfangen, wenn Du aber eine Chance siehst eine SAT-Schüssel zu installieren würde ich das immer vorziehen und das Kabelfernsehen und DVB-T vergessen. Du brauchst dafür aber eine freie Sicht nach Süden (ohne Fenster dazwischen) und als Schüssel gibt es heute schon sehr geschickte Möglichkeiten sie zu tarnen. Grundsätzlich benötigst Du für jeden Verbreitungsweg ein eigenes Empfangsmedium. Produkte für die einzelnen Verbreitungswege (analog-Kabel, DVB-C, DVB-S, DVB-T) findest Du z.B. bei www.hauppauge.de. Auch eine Kombination dieser verschiedenen Produkte soll möglich sein.

    Gruß Dieter
     
  3. aschulzd

    aschulzd Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    Hallo Dieter, warum plädierst Du gerade für Satellitenempfang? Danke & Gruss, Andreas
     
  4. h2d

    h2d Guest

    Einfach wegen der größeren und internationalen Programmauswahl und wenn man Kabelfernsehen kündigen kann, spart man auch noch Geld. Die digitale Qualität gegenüber Kabel und DVB-T soll auch besser sein. Ich kann dir das aber leider nicht mit Zahlen belegen, da ich nicht der Spezialist dafür bin. Nachteil, man ist aber vom Wetter in bischen abhängig, wenn es also mal stark regnet, kann es schon mal zum Bild-Ausfall kommen, hatte ich aber recht selten und wenn dann nur kurz.

    Du brauchst ja nur mal die Senderlisten von Kabel, DVB-T und Astra anzusehen. Das ganze gilt übrigens auch für Radio-Empfang.
     
  5. aschulzd

    aschulzd Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    AW: dvb-karte in berlin

    Habe ich Recht, dass über DVB-T keine Radiosender übertragen werden? Kennt jemand den Grund dafür?
     

Diese Seite empfehlen