1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dvb-h

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Prug, 24. Juni 2004.

  1. Prug

    Prug Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Köln-Innenstadt
    Anzeige
    Heute in der "Service-Zeit Technik" WDR Fernsehen 18.20-18.50h ein Beitrag über DVB-H. Wiederholung morgen, Freitag 13.00-13.30h.


    Grüsse
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2004
  2. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.823
    Ort:
    Leer - Niedersachsen
    AW: Dvb-h

    Das scheint so wie man aus dem Bericht heraushören konnte eine Kostenpflichtige geschichte zu werden.
    Und dieser Dienst ist Geräte und Personen gebunden !
     
  3. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Dvb-h

    Interessant fand ich die Aussage, dass der DVB-H Testsender bereits seit Wochen in Betrieb ist - ich dachte eigentlich, dass DVB-H erst auf Kanal 39 oder 65 ausgestrahlt werden wird, wie es in der Ausschreibung bei der MABB steht.

    Also muss es sich wohl doch um den Kanal 59 handeln, und demnach sind es wohl diese Dienste:

    (Provider;Service)
    BMCO Nokia IPDC;BMCO Nokia IPDC Signalling
    BMCO Nokia IPDC;BMCO Nokia IPDC 1
    BMCO Nokia IPDC;BMCO Nokia IPDC 2
    BMCO Nokia IPDC;BMCO Nokia IPDC 3
    BMCO Nokia IPDC;BMCO Nokia IPDC 4
    BMCO Nokia IPDC;BMCO Nokia IPDC 5
    BMCO Nokia IPDC;BMCO Nokia IPDC 6
    BMCO Nokia IPDC;BMCO Nokia IPDC 7
    BMCO Nokia IPDC;BMCO Nokia IPDC 8

    Laut dem Bericht ist BMCO ja der Testbetreiber, und wenn man sich im Internet umschaut, liefert Nokia wohl auch als erste Firma DVB-H Geräte.

    Aha, die numerierten Dienste bestehen auch alle aus streams mit dem stream_type 0x90, und das ist laut ETSI EN 301 192 tatsächlich der stream_type für MPE-FEC, also DVB-H.

    Übrigens sind die Dienste offenbar alle unverschlüsselt. Müsste ich mir mal anschauen, was da gesendet wird... Jedenfalls sieht alles danach aus, dass der DVB-H Testbetrieb - zumindest vorerst - mit DVB-T kompatiblen Sendeparametern erfolgt, sodass jeder mit einem DVB-T Empfänger die reinbekommen kann. Ob er mit den Inhalten aber etwas anfangen kann, ist eine andere Frage :)
     

Diese Seite empfehlen