1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB Franzosenradios und d-box2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Zentrifuge, 21. Mai 2001.

  1. Zentrifuge

    Zentrifuge Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2001
    Beiträge:
    290
    Ort:
    12105 Berlin
    Anzeige
    Wie lassen sich auf der d-box die einzelnen Radio Programme darstellen, die sich unter den Bezeichnungen CANALSAT RADIOS. -2 und - 3 sowie RADIOS INT, - 2 und -3 befinden?

    Ich befürchte ja, daß die box daß auch mal wieder nicht kann und hoffe sehr, daß mir einer von Euch das Gegenteil beweist.

    Danke für alle Infos.
     
  2. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Meine (NOKIA - SAT) hat damit absolut keine Probleme!
     
  3. Francesco

    Francesco Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Austria, Vienna
    Hi!

    Also CANALSAT RADIOS. -2 und - 3 RADIOS INT, - 2 und -3 funken so problemlos wie es mit einer dboxII eben geht. Weniger gut sieht es mit CANALSAT Radios bzw. Radio INT 1 aus, hier wird nur ein Tonkanal hörbar gemacht, eine Auswahl unter den verschiedenen "Tonspuren" (CanalsatRadios etwa hat z.Z. 17 Einzelkanäle!) wie etwa bei WinDVB2000 ist nicht möglich.

    Da ich normalerweise die dbox nicht zum Radiohören benutze (dafür ist sie leider ja auch nicht wirklich brauchbar) ist mir erst heute aufgefallen, daß die Umstellung zwischen TV und Radio mit Ver1.6 noch wesentlich länger dauert als früher. Bei mir kommt jetzt sogar dafür jedesmal "Ihre Anwendung wird geladen". Ist das eigentlich noch normal???

    mfG. F.
     
  4. Zentrifuge

    Zentrifuge Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2001
    Beiträge:
    290
    Ort:
    12105 Berlin
    Normal ist das sicher nicht; aber es stimmt, die Umschaltung von TV auf Radio dauert mit der Soft V1.6 jetzt länger.

    Also stimmt es leider, daß bei mehreren Tonspuren jeweils nur die erste Spur wiedergegeben werden kann.

    Voll ärgerlich, da die d-box den Vorteil hat, daß die Senderkennung im Display ausgeschrieben steht und nicht nur eine Nr. wie z.B. bei meinem Zehnder und Technisat.
     
  5. Francesco

    Francesco Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Austria, Vienna
    Hi!

    Leider muß ich meine Aussage bezüglich Canalsat 1/2/3 bzw. aller andere Mehrkanalradios dahingehend präzisieren, daß bei keinem dieser Programme eine Auswahl der Tonunterträgers mit der dboxII möglich ist (oder gibts am Ende doch noch einen unbekannten Trick??). Meine erste Antwort war in diesem Punkt etwas ungenau, mir ist einfach nicht aufgefallen daß auch Canalsat 2/3 bzw. Radios INT 2/3 ebenfalls Mehrkanalprogramme enthalten (wie hätte es mir mit der dboxII auch auffallen sollen?).
    Mit meiner Micronik 1200 (mit alphanummerischen Display) gibts mit den Tonunterträgern keine Probleme, da gibts am Monitor ein "Fenster" ähnlich wie bei den F1-Perspektiven zum Auswählen. Leider wird am Display der Box nur der übergeordnete Kanal also z.B. Radio INT1 angezeigt aber nicht der Unterkanal, also zum reinen Radiohören auch nicht optimal. Wenigstens aber wird durch ein vorgestelltes > angezeigt, daß es sich um ein Mehrkanalradio handelt.

    mfG F.
     
  6. Zentrifuge

    Zentrifuge Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2001
    Beiträge:
    290
    Ort:
    12105 Berlin
    UNBEKANNTER TRICK, das ist die Frage an die, die sich mit der (geheimnisvollen Welt) der d-box 2 voll auskennen.

    Das wäre ja fast eine Revolution, wenn die box die weiteren Tonspuren darstellen könnte.

    Ich bin gespannt auf evtl. Antworten.
     

Diese Seite empfehlen