1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Viele Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von paulschen2006, 31. August 2010.

  1. paulschen2006

    paulschen2006 Senior Member

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo Leute ;)

    Ich wohne seit gestern in Bayern und habe in meiner Wohnung einen Kabelanschluss.

    Diesen habe ich mit meinem LG LCD-Tv verbunden,der einen integrierten DVB-C Tuner hat.

    Leider ist das Signal nicht sehr stark, liegt es daran das es ein analoger Kabelanschluss vermutlich ist und ich einen digitalen Reciever im Fernseher drin habe?

    Ich finde alle 30 Sender,aber das Bild hat Schlieren und paar Sender haben manchmal einen "Bildversatz" und der Teletext geht bei den meisten Sendern auch nicht.

    Woran kann das liegen und was gibt es für Lösungen für das Problem?

    Hatte vorher DVB-T,aber in Bayern kriegst du ja da nur 8 Sender mit.

    Daher bin ich ein totaler Laie in Sachen DVB-C.

    Hab mich schon bisschen durchgelesen und war bei Media Markt,aber was ich genau jetzt machen kann und was die einfachste und kostengünstigste Lösung ist,weiß ich auch nicht.

    Ich hoffe mir kann wer helfen :).

    Gruß

    paulschen2006
     
  2. AW: DVB-C Viele Fragen

    Hi, werd mal versuchen dir zu helfen

    Es gibt nur ein kabel welches sowohl das analoge und das digitale signal überträgt, ich vermute mal das du nur einen analogen suchlauf gemacht hast, mach mal einen digitalen suchlauf dann müßtest du mehr sender finden

    scheinbar ein anschluß problem, bin aber da nicht so der fachmann

    Jeder fängt mal klein an, wenn du deine anbieter kennst, schau mal auf seiner homepage nach da kannst du sehen welche programme digital eingespeisst wird.

     
  3. paulschen2006

    paulschen2006 Senior Member

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DVB-C Viele Fragen

    Hallo,

    danke schon mal für die Hilfe ;).

    megaman hat mir auch schon bei ICQ geholfen.

    Liegt wohl wirklich an dem Anschluss, da es im anderen Zimmer auch nicht einwandfrei läuft.

    Muss ich mal gucken,wie ich nach digitalen Sendern suche.

    Werde morgen mal meinen Vermieter auf das Problem aufmerksam machen.

    Gruß

    Paul
     
  4. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-C Viele Fragen

    Mindestens 12 Sender sollten es schon sein. ;)
     
  5. donfaustino

    donfaustino Senior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-C Viele Fragen

    Bei 30 Sendern hast du garantiert nur einen Analogen Sendersuchlauf gemacht. Bei DVB-c müsstest du irgendetwas über 300 Sender finden.
     
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DVB-C Viele Fragen

    Wenn er/sie nur unverschlüsselten DVB-C Suchlauf macht, können es durchaus sei das nur 30 ÖR in die Sendertabelle eingepflegt werden.

    Mal nee Frage, sind nach dem Suchlauf auch ÖR Radioprogramme in der Senderliste.

    Wenn ja, dann ist es DVB-C.
     
  7. beasty81

    beasty81 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVB-C Viele Fragen

    Wenn ich mal alle Fakten betrachte, denke ich, dass dein Kabelanschluss
    nicht wirklich am Übergabepunkt geschaltet wurde! Dein Kabel liegt wahrscheinlich lose im Schaltschrank herum.

    Das was Du da findest, sind wohl (einige) analogen Sender die parasitär/induktiv über die Kabel anderer Wohneinheiten eingeschleift werden. Die Kabel beeinflussen sich trotz Schirmung in den engen Steigleitern/Cable Risern, was zu solchen "Erscheinungen" führt. Für digitale Sender würde die Güte des Signals nicht ausreichen, weshalb dein Gerät wohl auch keine gefunden hat.

    Den Kabelanschluss in der neuen Wohnung wirst Du erst mit dem Abschluss eines Versorgungsvertrages beim zuständigen Betreiber genießen können.
     
  8. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-C Viele Fragen


    Welches TV Modell von LG hast du eigentlich? Bei den Modellen vom letzten Jahr wird der Suchlauf für digitales Kabel nur mit bestimmenten Ländereinstellungen angeboten.
     
  9. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-C Viele Fragen

    1. dvb-c bei LG aktivieren

    2.
    in denn man ländereinstellung auf schweden oder finland setzt oder auf "-" .
    3.
    digitale sender suche starten

    Sender suchen >vollsuche<

    > Achtung! < es ist nicht möglich gleichzeitig DVB-T und DVB-C/Analog (Kabelanschluss zb. Kabel BW,TC,Kabel D) zu empfangen

    Antenne= DVB-T
    S-Kan. = DVB-C/Analog

    Suchoption "Standard" oder "Voll" - was den größten Erfolg bringt

    Menü > Enst.>Auto.Einstellung > S-Kan. >Standard > ok > Auto.Nummerierung (Häkchen weg)> Start


    Menü > Enst.>Auto.Einstellung > S-Kan. > von Standard auf Voll > ok > Auto.Nummerierung (Häkchen weg)> Start

    [​IMG]
     
  10. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-C Viele Fragen

    und jetzt zu dvb-t in würzburg musst du 12 sender bekommen mit einer zimmer antenne


    mit einer dachantenne z.b einer yagi antenne mit vorverstärker

    bekommt man auch sender aus nürnberg es sind 90 km

    dann kanst du auch die privaten sehen wie rtl sat1 pro7 und kabel1 usw
    und brauchst kein abo bezahlen
     

Diese Seite empfehlen