1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C USB-Stick 930c Hauppauge KabelBW

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Digi_Boxy, 15. November 2008.

  1. Digi_Boxy

    Digi_Boxy Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    gestern haben wir uns für 66,-- Euro einen Hybrid-Stick (USB) für den PC gekauft.

    Dieser 930c soll lt. Verpackung : Kabel-analog + DVB-T + DVB-C !

    Wir sind hier in Weinsberg.
    Wir haben getestet und empfangen: Kabel-analog und DVB-T ( ! )

    ...aber KEIN ...DVB-C !

    Frage: unser Nachbar im selben Haus hat eine DVB-C Box von KabelBW ...Humax ...fox-c : der empfängt über unseren Haus-Anschluß-Verstärker : DVB-C einwandfrei .

    WIESO bekommen wir NULL-Signal: DVB-C ?? per o.g. usb-tuner-Stick ???
     
  2. Digi_Boxy

    Digi_Boxy Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-C USB-Stick 930c Hauppauge KabelBW

    ? ...oder habe ich in der falschen Forums-Sparte gepostet ? DVB-C ?!
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C USB-Stick 930c Hauppauge KabelBW

    Wird wohl daran liegen das hier keiner diesen Stick nutzt.
     
  4. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    824
    Ort:
    NRW
    AW: DVB-C USB-Stick 930c Hauppauge KabelBW

    Laut der Info-Seite von Hauppauge kann der Stick kein DVB-c bei Verwendung des Windows Media Centers. Vielleicht ist das ja das Problem?

    Ansonsten nochmal die Anleitung genau lesen und nachschauen, wie du einen DVB-c Suchlauf machst. Achte darauf, dass beim Suchlauf Angaben wie Freuenzbereich, Modulationsart (QAM64/QAM256) und Symbolrate mit denen in eurem Kabelnetz verwendeten übereinstimmen. Ich hoffe mal, das kann man einstellen.

    Ggf. mal einen anderen Receiver an der verwendeten Antennendose testen.
    Da das Produkt anscheinend noch ganz neu ist, findest du wahrscheinlich wenig Personen, die es bereits in Betrieb haben.
    Vielleicht solltest du dich mal an den Hauppauge-Support wenden.

    Es gibt hier übrigens ein extra Forum "Heimkino mit dem PC". Dort wäre die Frage wahrscheinlich besser aufgehoben.
     
  5. Digi_Boxy

    Digi_Boxy Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-C USB-Stick 930c Hauppauge KabelBW

    Danke Cpt. Dyck !

    ...werde den weiterführenden Link nutzen !

    Zu: MediaCenter: Wir haben kein Win-MediaCenter:

    Wir haben NUR XP - mit WinTV-6 Software ( und Software-CD von USB-Stick komplett installiert - läuft ansonsten tadellos ...)

    Modulationsart (QAM64/QAM256) und Symbolrate: Nein, bis jetzt nicht gefunden ?! ,-)

    ...fehlt wohl in WinTV-Menue-Punkt ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2008

Diese Seite empfehlen