1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C, Twin-Tuner, Premiere oder was??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von HalloBob, 25. Juli 2006.

  1. HalloBob

    HalloBob Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    Ich bin neu hier in diesem Super Forum :) und wollte demnächst via DVB-C ins Digitale Zeitalter starten.
    Habe mich schon eingelesen, habe aber noch einige Fragen.

    Ich möchte Premiere über Kabel (Schleswig Holstein – Kabel Deutschland) abonnieren und hätte noch ein Fragen bezüglich der Konfiguration und der erforderlichen (noch nicht vorhandenen) Hardware.

    Kann man Premiere mit einem Festplattenrecorder aufzeichnen und gleichzeitig ein anderes Premiere Programm sehen? Eine Möglichkeit die aufgenommenen Sendungen nachträglich bearbeiten zu können ziehe ich in Erwägung. USB oder LAN Verbindung zum PC ist wohl nötig?
    • Brauche ich dafür einen „all in One“ Receiver mit Twin-Tuner und Festplatte oder geht dies auch mit einem Twin Receiver und einem Standalone Festplattenrecorder? Was ist besser?
    • Wird die Aufnahme auf solch einem HDD Recorder ver- oder entschlüsselt aufgezeichnet, wenn man gleichzeitig einen anderen Premiere Kanal schaut? Zwecks späterer Bearbeitung/Überspielung auf DVD.
    • Welche Hardware käme für mich in Frage und was muss ich beachten?
    Schon mal vielen Dank für die Antworten!

    P.S.
    wird es ab dem 01.08.06 noch subventionierte Receiver von Premiere geben?
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-C, Twin-Tuner, Premiere oder was??

    Ja.

    Ja. In diesem Fall müßtest Du einen Nicht-Zertifizierten receiver kaufen, denn die Zertifizierten haben keine Schnittstelle zum PC.

    Twin Receiver ohne Festplatte gibt es nicht, insofern stellt sich die Frage nicht.


    Einige Receiver nehmen in diesem Fall unverschlüsselt auf (Humax 9700c + Humax 9800c), andere verschlüsselt (Topfield 5200c). Im zweiten Fall muß die Aufnahme nachträglich entschlüsselt werden bevor man sie auf den PC überträgt.

    - Humax 9700c: Zertifiziert, also keine Schnittstelle zum PC
    - Humax 9800c: Das gleiche
    - Topfield 5200c: Nicht zertifiziert; Mit USB
    - Grobi-Box: Nicht zertifiziert; Mit USB, ist aber kein Twin (hat nur 1 DVB-C Tuner)
    - Dreambox 7025: Kann ich wenig dazu sagen
     
  3. HalloBob

    HalloBob Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    2
    AW: DVB-C, Twin-Tuner, Premiere oder was??

    Danke für die Antworten.:)

    Dann werde ich erstmal ganz normal Premiere Ordern um auch in den Genuß eines Subventionierten und zertifizierten Premiere Receivers zu kommen.

    So wie ich es verstanden habe brauche ich diesen sowieso um die Karte erstmal freizuschalten bevor man in die Liga der Topfields usw aufsteigt.

    Einen DVB-C Festplatten Receiver mit LAN / Ethernet Anschluß kennt zufällig niemand?
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-C, Twin-Tuner, Premiere oder was??

    So ist es.

    Die oben genannte Dreambox.
     

Diese Seite empfehlen