1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C TV-Karte für PayTV?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Terren, 13. Januar 2006.

  1. Terren

    Terren Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    47
    Anzeige
    Hallo zusammen :)
    Also jetzt wo Prosieben und RTL2 endlich digital im Kabelnetz sind ist mein Interesse schon sehr gestiegen. Ich habe schon einen Multimedia PC im Wohnzimmer an nem LCD TV und würde den gerne für Digital TV aus dem Kabelnetz fit machen. Allerdings braucht der dann natürlich auch ein entsprechendes Modul oder so für die Karte.
    Kenne mich da leider nicht wirklich gut aus. Kann mir vielleicht einer sagen was ich genau brauche? Wichtig ist mir das ich den DVB-Stream auf die Platte schreiben kann um das ganze aufzunehmen (mit AC3). Soweit ich weiß geht das bei Premium Karten nicht.
    Achja, ich habe schon eine DVB-T Karte drin und das läuft schon ganz gut.
    Bin für Hilfe dankbar :)
    Gruß
    Terren
     
  2. Power-Gamer2004

    Power-Gamer2004 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700 S
    Skymaster DS-55
    Skystar 2
    Pace-Box
    AW: DVB-C TV-Karte für PayTV?

    Tja da DVB-C so einen kleinen Markt hat kenne ich auch keine Karte mit sowas.
     
  3. Ivoryder

    Ivoryder Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    30
    AW: DVB-C TV-Karte für PayTV?

    Ich bin auch schon auf der Suche nach so einer Karte, aber im Moment sieht es schlecht aus. Es gibt zwar eine Karte von Technotrend, die sich gut anhört, allerdings wird sie zum Beispiel nicht mit ISH/iesy zusammen arbeiten.

    TechnoTrend Buged DVB-C
    + CI-Modul

    Man kann da zwar solche Smartcards rein stecken, allerdings muss man ja bei der Registrierung der Smartcards die Seriennummer und das Modell angeben. Und es werden nunmal nur bestimmte Receivertypen unterstützt.

    Demzufolge dürfte es überhaupt nicht möglich sein am Computer DVB-C zu empfangen und auch in Zukunft nicht möglich sein. Es sei denn es gibt ein CI-Modul das mit einer Seriennummer geliefert wird und vom Netzbetreiber unterstützt wird.

    ==> Schaut schlecht aus.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVB-C TV-Karte für PayTV?

    Die D-BOX1 Kabel kostet doch nicht mehr viel. Insbesondere da es auch reicht eine defekte zu kaufen.

    cu
    usul
     
  5. Ivoryder

    Ivoryder Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    30
    AW: DVB-C TV-Karte für PayTV?

    Und was soll man mit dem Teil machen? Das kann ja nix... kein Recording, schlechte Bildqualität dank Analogübertragung, kein MPEG4/HDTV... Also der PC ist weitaus vielfältiger und ich würde schon gerne ein reine PC-Lösung. Ich guck mir doch keine Filme mit Werbung an... da bleib ich lieber erstmal bei DVB-T und schneide mir die Werbung aus den Filmen raus bevor ich sie gucke.
     
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    AW: DVB-C TV-Karte für PayTV?

    Aber natürlich geht das auch bei den TT Premium Karten, kann allerdings sein, das es auf die Software ankommt und manche einfach kein AC3 unterstützt.

    whitman
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-C TV-Karte für PayTV?

    Bei der d-box läßt sich der digitale Stream verlustfrei zum PC übertragen ;)
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: DVB-C TV-Karte für PayTV?

    Die Seriennummer abschreiben und damit ein Abo abschließen. Dann am PC schauen.

    Ich habe auf Ivoryder geantwortet der schrieb das es am PC wunderbar geht. Bloß das mein leider mit einer PC Lösung kein Abo abschließen kann weil die Serienummer ferhlt.

    cu
    usul
     
  9. Terren

    Terren Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    47
    AW: DVB-C TV-Karte für PayTV?

    Nabend!
    Also ich habe eine D-Box hier. Genau genommen sogar 2, einer 1er und einer 2er. Bei der 2er ist Neutrino schon drauf, aber ich habe mir der Übertragung über netzwerk keine guten Erfahrungen gemacht, daher würd ich den PC vorziehen.
    Das mit der Seriennummer des Geräts ist mir noch nicht ganz klar. Wieso soll eine TV-Karte + Cam Modul + korrekte Karte nicht laufen? Was will ish da mit der Seriennummer des Gerätes?
    Gruß
    Terren
     
  10. Nickles

    Nickles Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    328
    Ort:
    NRW
    AW: DVB-C TV-Karte für PayTV?

    Na wegen dem Jugendschutz und so. Die sind sich erst sicher, wenn sie eine Seriennummer von einem Receiver haben, bei dem Automatisch Jugendschutz drauf ist.;)
    Und bei einer TV-Karte am PC, lässt sich dies ja umhindern.
     

Diese Seite empfehlen