1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Receiver mit Yuv-Ausgang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von rx 50, 4. April 2006.

  1. rx 50

    rx 50 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    2.828
    Anzeige
    Hallo Gemeinde ,
    bringt ein o.g. dig.Receiver ein besseres Bild auf meinen Hitachi Plasma
    als mein Technisat DIGIT CIP-K ( der scheinbar schon gut ist)?
    Wenn ja , suche ich einen , der neben Yuv-Ausgang auch 2 Karten-
    schächte hat ( Prem. + ish/Arena).Muß nicht aufzeichnen , da DVD-Rec.
    vorhanden.
    Oder soll ich warten , bis HDTV-Kabelreceiver kommt.
    Auch hier meine Frage , ob dann Sendungen , die nicht in HDTV ausgestrahlt
    werden über den Yuv-Ausgang bessere Qualität haben , als über Scart.
    Habe am Plasma Yuv-Eingang und HDMI-Eingang.
    Muss keine Billiglösung sein.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-T Receiver mit Yuv-Ausgang

    YUV und RGB nehmen sich von der Bildqualität her nichts.
    Mit einem (großen) Plasma sollte man sich 3x überlegen DVB-T zu nutzen dafür ist das Bild dort einfach zu schlecht.

    Gruß Gorcon
     
  3. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-T Receiver mit Yuv-Ausgang

    Ich denke er meinte DVB-C weil er ja Prem + ish erwähnt.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.663
    Ort:
    Magdeburg
    AW: DVB-T Receiver mit Yuv-Ausgang

    Ich habe das mal korrigiert
     
  5. rx 50

    rx 50 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    2.828
    AW: DVB-C Receiver mit Yuv-Ausgang

    Danke für Eure Antworten , meinte wirklich DVB-C(wie Überschrift).
    Dann nochmal zur letzten Frage : Bringt ein HDTV-Receiver , bei nicht
    ausgestrahltem HDTV-Material eine Qualitätsverbesserung gegenüber
    Scart?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C Receiver mit Yuv-Ausgang

    Möglich, aber das ist dann alleine vom TV abhängig. (da der dann ja die D/A Wandlung vornehmen muß).

    Gruß Gorcon
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: DVB-C Receiver mit Yuv-Ausgang

    Oder anders formuliert: Wenn der D/A-Wandler von Fernseher besser als der vom Receiver ist, dann bringts eine Verbesserung; ansonsten nicht.
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: DVB-T Receiver mit Yuv-Ausgang

    DVB-T ist schon auf meinem 82'er TV unerträglich gewesen und wurde von mir nach einem Tag wieder abgebaut! Also so gross muss der TV gar nicht sein. ;)

    DVB-T lohnt sich IMHO nur für anspruchslose User, Leute mit kleinen TVs oder für Unterwegs oder in Wochenendlauben. Für den Heimgebrauch würde ich immer DVB-C oder am Besten DVB-S vorziehen.

    :winken:
     
  9. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: DVB-C Receiver mit Yuv-Ausgang

    digenius sat/kabelbox hat sowas.
     
  10. rx 50

    rx 50 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    2.828
    AW: DVB-C Receiver mit Yuv-Ausgang

    Was ist ein D/A-Wandler und wie bekomme ich heraus , ob der von
    meinem Plasma besser ist?Sagen mir die technischen Daten in der
    Bedienungsanleitung etwas dazu?
     

Diese Seite empfehlen