1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB ? C Receiver mit HD oder DVB ? C Twin plus DVD Recorder mit HD ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von joschdigit, 13. November 2005.

  1. joschdigit

    joschdigit Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Problem eines DAU/neulings:
    Seit ein paar Tagen verfolge ich die Diskussionen hier im Forum. Da ich nicht allzu viel davon verstehe, kann ich eigentlich nix Sinnvolles beitragen. Aber eine Frage hab ich:
    DVB ? C Receiver mit HD oder DVB ? C Twin plus DVD Recorder mit HD ?
    Kurz noch die technische Situation: In meiner Wohnanlage gibt's eine gemeinsame Satellittenkopfstation von Grundig die für digitalen Empfang ausgebaut wurde. Die Verkabelung der 18 Wohnungen ist nicht sternförmig sondern durchgeschleift (...geschliffen ??). Deswegen (lt. install. Firma) brauchen wir auch DVB ? C für den digitalen Empfang.
    Premiere haben wir nicht (will und brauch ich nicht), sondern etwa 60 ausschließlich öffentlich-rechtliche und private Sender. Dazu gibt's die wichtigsten 10 noch analog. Ich möchte jetzt aber doch auf DigitalTV umsteigen. So, deswegen die Frage s.o.
    Der finanzielle Aufwand der beiden Möglichkeiten ist, denke ich ähnlich.
    Der TF 5200 PVR C (der mich auch wg. eurer Beitrage hier interessiert) kostet so ca. knappe 500 ? (mit 160 GB). Nachteil: kein Laufwerk für DVD/CD.
    Ein DVD Rec. wie z.B. der Philipps DVD-R 3330 (auch 160 GB) kostet ca. 380 ?. Dazu ein DVB C Twin, dann ist man evtl. bei ca. 600 ?. Und diese 100 ? mehr sind dann auch schon der einzige Nachteil, der mir dazu einfällt. Aber wie schon gesagt, ich versteh nichts davon. Besonders viel nehme ich nicht auf, mal wenn ich unterwegs bin oder eine parallel laufende Sendung. Bis auf 4-5 Lieblingsfilme hab ich z.Zt. auch nichts auf Video archiviert. Daran wird sich vermutlich auch nichts ändern.
    Was würdet ihr mir raten und welchen Twin Receiver kann man empfehlen.
    Vielen Dank schon mal.
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVB ? C Receiver mit HD oder DVB ? C Twin plus DVD Recorder mit HD ?

    Du wirfst da zwei Sachen durcheinander und deswegen ist der Vergleich etwas schwierig.

    Es gibt keine HDD-DVD Receiver, also nur HDD-Receiver. Man kann also Aufzeichungen nicht direkt auf DVD überspielen, sondern nur (bei einigen Receivern) über den LAN/USB Anschluss zum PC auslesen und dort weiterverarbeiten. Das hat allerdings den Vorteil, man bekommt eine digitale 1:1 Kopie.

    Eine (HDD)-Receiver und (HDD)-DVD Recorder Kombination funktioniert einfacher, allerdings mit dem Nachteil, dass alle Signale erstmal ins analoge gewandelt werden um dann im DVD Recorder wieder digitalisiert und neu kodiert werden. Man hat also einen gewissen Qualitätsverlust.

    Ob Du nun einen Single oder Twin Receiver mit oder ohne HDD brauchst, tja, das kannst nur Du selber entscheiden. Twin Kabelreceiver gibt es glaube ich momentan nur von Topfield. Angekündigt ist einiges, aber wohl noch nicht verfügbar.
     
  3. joschdigit

    joschdigit Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    2
    AW: DVB ? C Receiver mit HD oder DVB ? C Twin plus DVD Recorder mit HD ?

    Danke für die prompte Antwort, Capt. Grauhaaar:

    "Es gibt keine HDD-DVD Receiver, also nur HDD-Receiver. Man kann also Aufzeichungen nicht direkt auf DVD überspielen"

    So'n Teil denk ich gibt's. "Sencillo" ein Produkt/Projekt einer Ausgründung von Studis der Uni Wü, eine eierlegende Wollmilchsau sozusagen, alles dran und drin. Ziemlich fetter Preis n.m.M. wenn ich mich recht erinnere so 1500.
    Was ich nicht verstehe:
    "Eine (HDD)-Receiver und (HDD)-DVD Recorder Kombination funktioniert einfacher, allerdings mit dem Nachteil, dass alle Signale erstmal ins analoge gewandelt werden um dann im DVD Recorder wieder digitalisiert und neu kodiert werden. Man hat also einen gewissen Qualitätsverlust."
    Wenn ich einen Twin DVB C habe und neben einem TV einen DVD- HDD Recorder daran anschließe, dann wird die Aufnahme erst analogisiert und dann wieder digitalisiert ? d.h. digitale Aufnahme funktioniert nur mit einem HDD-Receiver ?
    Die Alternative Twin DVB C plus DVD HDD Recorder habe ich nur deswegen in Erwägung gezogen, weil ich keine Lust habe mit dem PC rum zu blödeln.
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: DVB ? C Receiver mit HD oder DVB ? C Twin plus DVD Recorder mit HD ?

    Stimmt, den gibts, nur hat den noch nie einer gesehen oder erlebt :) Kostet glaube ich so ca. 2000 EUR. Etwas viel würde ich mal sagen. Das mag ja eine Geile Kiste sein, aber für den Preis werden sich wohl nur Liebhaber erweichen lassen.

    So ist es, eine Überspielung auf einen DVD Recorder geht nur auf den analogen Wege.

    Für eine digitale Überspielung benötigt man einen nicht Premiere zertifizierten Receiver (die zertifizierten dürfen das nicht) mit UBS/LAN Anschluss und einige Programme auf den PC, sowie einen DVD Brenner im PC. Und dann kann man sich selber seine DVDs basteln, in 1:1 Sendequalität und Dolby Digital und Menüs und mehreren Tonspuren usw.

    Tja, das muss jeder selber wissen was er will oder nicht. Einfacher geht es ganz klar mit einen HDD-DVD Recorder. Einfach REC drücken, danach noch Start/End korrigieren und auf DVD überspielen. Eben mit dem Nachteil, dass es neu kodiert werden muss und das kein Dolby Digital überspielt werden kann.
     

Diese Seite empfehlen