1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Receiver mit Festplatte und Schnittstelle zum PC?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Norbert3, 15. Februar 2004.

  1. Norbert3

    Norbert3 Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Zorneding
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem DVB-C Receiver mit Festplatte und
    Schnittstelle zum PC (USB, Ethernet, Firewire, ...), um die
    Video-Daten auf DVD zu brennen.
    Für DVB-S gibt es mehrere, z.B. den Topfield TF5000PVR (Twin Receiver
    mit verschiedenen Festplattengrößen und USB) und den Humax PVR 8000.

    Für DVB-S scheint die Auswahl an Receivern generell größer zu sein.
    Für DVB-C habe ich nur den Micronik Elipsus DVR 3202/3204 gefunden,
    der sowohl eine Festplatte als auch USB-Schnittstelle hat.
    Die Frage ist nur, was über die USB-Schnittstelle alles abrufbar ist.
    Nicht daß am Ende nur Zusatzdaten wie der EPG abrufbar sind, aber
    keine Videodaten. Ich werde morgen mal mit der Firma telefonieren,
    aber vielleicht weiß hier jemand mehr.

    In dem Zusammenhang eine Frage zu der seriellen Schnittstelle (RS 232),
    die einige Receiver besitzen. Wofür ist die gut?

    Ansonsten habe ich mich an der (etwas älteren Liste) auf
    http://www1.digitalfernsehen.de/katalog/stb_c.php
    orientiert. Die Fujitsu Siemens Activy Serie scheint es nur noch in
    DVB-S-Version zu geben. Die haben einen Ethernet-Anschluß.
    Kann man den Recorder damit ins lokale Netz einbinden? Wenn ja,
    wie sieht das in der Praxis aus?

    Falls jemand mehr weiß oder einen anderen DVB-C DVR mit
    PC-Schnittstelle kennt, würde ich mich über eine Antwort freuen.

    Freundliche Grüße,
    Norbert
     
  2. sven1309

    sven1309 Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Siegen
    Guckst du hier, steht nur wenige Themen weiter unten...

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=2;t=001443

    Da ist zumindestens ein Teil deiner Frage schon beantwortet. Der andere Teil:
    Die serielle Schnittstelle ist aufgrund ihrer geringen Datenübertragung nur dazu geeignet, Senderlisten vom PC an die Box zu überspielen oder umgekehrt. Filmdateien lassen sich damit nicht überspielen.

    Sven

    <small>[ 15. Februar 2004, 18:57: Beitrag editiert von: sven1309 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen