1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Receiver für Unitymedia UND Netcologne?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von -AnUbIs-, 31. Dezember 2010.

  1. -AnUbIs-

    -AnUbIs- Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Morgen,

    ich habe eine Frage und zwar schlage ich mich jetzt schon seit über zwei Jahren mit dem TT-micro C254 an meinem 40" Full HD LCD Fernseher herum und ärgere mich jedes Mal, wenn ich ihn einschalte.
    Ich besitze eine UM02-Karte.

    Einen Receiver zu finden, der einen HDMI-Anschluss hat, HD-fähig ist und mit dieser Karte läuft, wäre dank des Forums nicht das Problem.

    Allerdings wird unser Haus im Laufe des neuen Jahres von Netcologne ans Glasfasernetz angeschlossen (die Faser liegt schon, Endinstallation steht noch aus) und wenn das so weit ist, werden wir auch das Kabelfernsehen über Netcologne beziehen.

    Meine Frage ist jetzt: Gibt es einen DVB-C Receiver, mit dem ich meine UM02 Karte nutzen und dann in absehbarer Zukunft auch das Netcologne-Programm empfangen kann?

    Oder wird das Netcologne Kabelfernsehen aus dem Glasfasernetz anders an die TVs geführt?

    Danke schonmal für eure Antworten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: DVB-C Receiver für Unitymedia UND Netcologne?

    Hallo @-AnUbIs-,


    nein! Das kann Dir dann auch völlig egal sein, denn das würde ohnehin der neue NB machen.

    Wenn dem so ist, wirst D u gewiß auch einen neuen Vertrag, zumindest eine neue Karte erhalten. Daher keine unnötigen Sorgen jetzt schon bzw. überhaupt machen.;)

    Der Falke

    P.S. Das liest
    sich sehr gut, zumindest wenn es bis ca. 11:00 Uhr begrenzt bleibt.;) Danach sind es die Schlafmützen bei
    , wobei bei uns dies eher um 10:00 Uhr endet.:winken:
     
  3. -AnUbIs-

    -AnUbIs- Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C Receiver für Unitymedia UND Netcologne?

    Danke für deine schnelle Antwort Der Falke!

    Da habe ich ja gerade noch einmal Glück gehabt mit dem Morgen ;)

    Dass ich bei Netcologne eine neue Karte erhalten werde ist mir bewusst.
    Allerdings ist leider noch nicht abzusehen, wann genau wir endgültig angeschlossen werden, da wir ein Einfamilienhaus sind und der nette Herr von der Hotline sagte: "Das lohnt sich noch nicht, da muss erst eine Strategie entwickelt werden, wie wir Einfamilienhäuser kostengünstig anschliessen".

    Deshalb meine Frage, ob es einen DVB-C Receiver gibt, mit dem ich die Unitymedia UM02-Karte nutzen kann und dann beim Umstieg zu Netcologne die Netcologne-Karte.

    Falls es da keine sinnvolle Lösung gibt, werde ich wohl in den sauren Apfel beissen und weiterhin mit dem TT-micro C254 "genießen".

    P.S.: Ich hatte überlegt den UM HD-Leihreceiver zu bestellen, aber da man 40€ Anschlussgebühr für das Gerät entrichten muss, kaufe ich dann doch lieber ein eigenes.
     
  4. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-C Receiver für Unitymedia UND Netcologne?

    Bei Netcologne sind die Basisprogramme meines Wissens nach unverschlüsselt und lediglich die PayTV Programme vom Kabelkiosk bzw. Sky verschlüsselt.

    Für die PayTV Pakete nutzt Netcologne Conax als Verschlüsselungssystem, daher kannst du jeden Conaxreceiver nehmen. Um den Receiver dann auch noch bei UM betreiben zu können, benötigst du ein Gerät mit einer CI Schnittstelle. Für die UM02 Karte kaufst du dann ein Alphacrypt Classic Modul (nicht das Light) und steckst das ganze dann in die CI Schnittstelle.

    Bei Netcologne gibt es z.B. einen Mietreceiver für 5 Euro, dieser sieht dem Technisat HD8-C sehr ähnlich und hat eventuell eine CI Schnittstelle. Vielleicht kannst du ihn ja schon mit dem Hinweis auf den baldigen Anschluss bekommen. Als Twintuner Receiver würde ich den Technisat HD K2 empfehlen.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.199
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2010
  6. -AnUbIs-

    -AnUbIs- Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C Receiver für Unitymedia UND Netcologne?

    Danke für die Antworten!
    Die Twin-Tuner sind natürlich schon teure Angelegenheiten, da besteht aber auch kein Bedarf bei mir.

    Ich werde mal versuchen mir einen gebrauchten HD8-C und ein Alphacrypt Classic zu besorgen.
    Allerdings habe ich gesehen, dass die Alphacrypt-Module unterschiedliche Firmwares haben, ist es egal, welche ich da nehme?
     
  7. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DVB-C Receiver für Unitymedia UND Netcologne?

    Der sieht ihm nicht nur ähnlich, es IST der Technisat :)

    In der Tat ist es richtig, dass Netcologne keine Grundverschlüsselung kennt - für alles ausser SKY oder Kabelkiosk, also "echtem" PayTV, brauchst du keinerlei Karte.
     
  9. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DVB-C Receiver für Unitymedia UND Netcologne?

    Es steht allerdings ein anderer Name dabei, daher war ich mir nicht sicher.
     
  10. -AnUbIs-

    -AnUbIs- Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C Receiver für Unitymedia UND Netcologne?

    So, nach einigem hin und her ist es jetzt darauf hinausgelaufen, dass ich mir keinen Receiver kaufe.
    Stattdessen flattert am Wochenende ein neuer Fernseher mit Kabeltuner ins Haus.
    Da Netcologne noch mindestens drei Monate mit der Endinstallation warten wird (ich frage mich immer wieder warum, schliesslich liegt die Glasfaser schon im Keller und es müssen nur noch die Endgeräte dran), werde ich mir für meine Unitymedia-Karte ein Alphacrypt Classic Modul zulegen.

    Jetzt meine abschliessende Frage:
    Sehe ich das richtig, dass das Alphacrypt Classic auch mit Conax zurechtkommt und ich das dann beim Umstieg auf Netcologne einfach weiterverwenden kann?

    Danke für eure Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen