1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C-Receiver für TV und HD-Recorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von astefan, 5. August 2006.

  1. astefan

    astefan Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin bei Iesy und möchte gerne auf DVB-C umsteigen. Nun besitze ich aber bereits einen HD-Recorder Pioneer DVR-630H, den ich zukünftig weiter nutzen möchte.

    Wenn nich ein Programm schauen und ein anderes aufnehmen möchte, werde ich wohl mit einem normalen Receiver wie dem Technisat Digital PR-K nicht hinkommen, oder?

    Was für einen Receiver benötige ich und was könnt ihr mir dazu empfehlen?

    Vielen Dank und Gruß,
    Stefan
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: DVB-C-Receiver für TV und HD-Recorder

    Analog TV gucken und dabei etwas von der Techisat Box auf den Recorder überspielen ist möglich.

    Ein digitales Programm schauen und dabei ein anderes digitales Prgramm überspielen ist nicht möglich.
     
  3. astefan

    astefan Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    31
    AW: DVB-C-Receiver für TV und HD-Recorder

    Hallo Charly,

    danke für deine Antwort. Das heisst also, wenn ich mich für DVB-C von iesy entscheide, habe ich zusätzlich noch ein analoges Signal in der Wohnung?

    Könnte ich dann nicht auch gleich den Recorder am analogen Signal lassen und den TV nur an den Technisat anschliessen? Da der Recorder ja eh nicht digital aufzeichnen kann, würde ja da dann kein Nachteil entstehen, oder?

    Brauche ich zur Aufspaltung von analogem und digitalem Signal noch eine zusätzliche "Weiche"?

    Danke und Gruß,
    Stefan
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: DVB-C-Receiver für TV und HD-Recorder

    Du brauchst keine Weiche.

    Übrigens können alle Geräte parallel benutzt werden, da das Antennenkabel, beginnend von der DCB-C Box über deinen Recorder zum TV durchgeschleift wird.

    Eine Durchschleifung dürftest du im Moment ja schon mit dem Recorder haben.
     

Diese Seite empfehlen