1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Receiver 500€

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Billy, 9. Dezember 2010.

  1. Billy

    Billy Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich werde demnächst auf digitales Kabel umsteigen.
    Dafür brauche ich einen Receiver.
    Ich will auch aufnehmen.

    Welchen Receiver würdet ihr mir für max. 500€ empfehlen?
    Kann ich mit dem Receiver ein Programm aufnehmen und zeitgleich ein anderes anschauen.

    Danke:winken:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.262
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-C Receiver 500€

    Da der Kabelanbieter nicht genannt wurde, kann man gar nichts sagen.
    Glaskugel ist kaputt.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.291
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.178
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C Receiver 500€

    Doch kann man. Es gibt ja genug Receiver bei den es egal ist welcher Kabelanbieter zustädig ist. ;) (Coolstream -HD1 -NEO -Zee, Dreambox.
    Jaein, das geht nur mit Receivern die einen Twintuner haben (bzw. eingeschränkt wenn die Sender auf dem gleichen Transponder liegen). Und bei verschlüsselten Sendern nur wenn entweder zwei Karten in zwei CIs verwendet werden oder mit einem passenden Kartenleser.
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.395
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-C Receiver 500€

    ... diese Receiver können aber nicht in jedem Kabelnetz "einfach so" genutzt werden. Auspacken, Einstecken, Geht ist bei Kabelanbieter wie z.B. Kabel Deutschland, Unitymedia, Telecolumbus nicht möglich. Gleiches gilt bei Kabel BW für Pay-TV-Angebote.
    Damit die genannten Receiver genutzt werden können, muß erstmal eine neue Software aufgespielt werden, die rechtlich nicht einwandfrei ist, weil u.a. Patent- und Lizenzrechte der CAS-Anbieter verletzt werden. Wer eine solche alternative Software nutzt, macht sich schadensersatzpflichtig.

    Leider werden hier im Forum immer wieder solche Receiver empfohlen, ohne auf diese Umstände aufmerksam zu machen.
    Wer was wie nutzt, muß jeder für sich selbst entscheiden. Auch wird immer wieder außer Acht gelassen, dass es so manchen User schwerfällt sich mit der Thematik auseinander zu setzen und auch das Aufspielen alternativer Software ist nicht unbedingt jedermanns Sache.

    Es ist, wie schon Nelli22.08 erwähnte, nicht unwichtig zu wissen, von welchem Kabelnetzbetreiber der TE versorgt wird. Auch ist es wichtig zu wissen, welche Ansprüpche an den Receiver gestellt werden.
    Dann kann man dem TE diverse Möglichkeiten aufzeigen. Angefangen von zertifizierten Receiver über Receiver in Verbindung mit einem Alphacrypt Modul, bis hin zu Linux-Receiver mit alternativer Software ...
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.178
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C Receiver 500€

    Aber fast. (ist jedenfalls einfacher wie mit einem CI Modul)
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.096
    Zustimmungen:
    5.808
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: DVB-C Receiver 500€

    Ja, Leute bevor Ihr so Eure tollen Linuxboxen empfiehlt bitte auf die Umstände aufmerksam machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2010
  8. Billy

    Billy Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C Receiver 500€

    Hi,
    ich wohne in BW, jedoch ist der Kabelanbieter bei uns ein kleines "1-Mann-Unternehmen" der es es vertreibt.
    Premiere und sowas werde ich nicht ansehen.
    Wie gesagt Twin wäre schön, muß aber nicht.

    PC-Kenntnis in Windows sind sehr gut. Mit Linux habe ich noch nix gemacht.

    Gibt es auch eine Möglichkeit einen Single-Tuner ohne Festplatte zu nehmen und dann ein externes Gerät nur zum aufnehmen zu verwenden?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.178
    Zustimmungen:
    3.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C Receiver 500€

    Man benötigt keinerlei Linux Kentnisse dafür!
    Das einizige was man hinbekommen sollte ist das anschließen (inklusive Netzwerkkabel)und man sollte wissen wie man ein Programm am PC startet. Mehr braucht man nicht zu wissen.
     
  10. Billy

    Billy Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C Receiver 500€

    OK, dafür reichts allemal

    Gibt es auch eine Möglichkeit einen Single-Tuner ohne Festplatte zu nehmen und dann ein externes Gerät nur zum aufnehmen zu verwenden?

    Es sollte auch HD möglich sein
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2010

Diese Seite empfehlen