1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Receiver 1 Dose 2 fernseher

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von stregaline, 24. März 2009.

  1. stregaline

    stregaline Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo bräuchte mal Hilfe. Habe mir eine 40 LCD zugelegt fürs Wohnzimmer. Mein Sohn hat im Kinderzimmer schon seit längerer Zeit einen kleinen LCD und da ist der analoge Empfang ganz ok. Er schaut ja auch nur Super RTL, Kika usw. plus DVD. Aber ich hätte im Wohnzimmer gerne mal probiert wie die digi Qualität ist. Habe analog Kabel und bräuchte einen DVB-C Receiver für frei empfangbare. Die mir lt List des Kabelbetreibers auch reichen würden. Habe im Wohnzimmer aber nur eine Antennendose z.ZT ein T Stecker für beide Fernseher. Kenne mich nicht mit der Verkabelung aus. Geht das mit T Stecker beibehalten. Davon 1 Antennenkabel weggehend ins Kinderzimmer der ohne Digitalanschluss klarkommt. Das 2 Antennenkabel in den Receiver und vom Receiver per HDMI Kabel in meinen LCD. Wandelt der DVB-C Receiver dann analog in Digital um. Habe da absolut keine Ahnung. Oder liege ich mit meiner Annahme das es so geht total falsch??? Bin dankbar für jede Hilfe
    Grüsse Stregaline
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-C Receiver 1 Dose 2 fernseher

    Hi,

    Das geht. Im Kabelnetz hast du immer alle Transponder verfügbar (im Gegensatz zu Sat), daher kannst du es hier problemlos aufteilen. Funktioniert ja bisher auch, nicht wahr? :)

    Nö. Er kann nichts wandeln. Er empfängt die DVB-C-Sender im Kabel, so dass du diese dann sehen kannst.

    The Geek
     
  3. stregaline

    stregaline Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C Receiver 1 Dose 2 fernseher

    Hi danke, jetzt verstehe ich auch, eigentlich ja logisch gell :rolleyes: darum gibt es ja auch frei empfangbare Programme. Und meine Verkabelung Antennenkabel an Dose und Receiver, HDMI von Receiver zum LCD stimmt auch?? Wenn ja dann passt es ja. Dann marschiere ich morgen los und hole mir einen Receiver. Und hoffe meine frei empfangbaren sind wirklich zu unterscheiden von meinen analogen.
    Danke Liebe Grüsse Stregaline
     
  4. skinny

    skinny Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVB-C Receiver 1 Dose 2 fernseher

    Hallo Stregaline, so habe ich es zZ. auch und der Unterschied ist gewaltig! Selbst auf einem noch guten Röhren TV Gerät ist es zu sehen und bei einem LCD/Plasma oder LED TV ist ein digitales Signal eigentlich zwingend nötig!
     
  5. Steuerman

    Steuerman Junior Member

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DVB-C Receiver 1 Dose 2 fernseher

    Hallo allerseits,

    also mal kurz klug*******:

    DVB-C bedeutet: DIGITAL Video Broadcasting - Cable

    und meint somit: DIGITALE Video Verbreitung über Kabel!

    Bis denn
     

Diese Seite empfehlen