1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Receiver über PC per Maus bedienbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von rob14, 3. Juli 2008.

  1. rob14

    rob14 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    bin ganz neu hier:)

    Ich habe interesse am Kabel Deutschland, wollte aber dies über meinen Computer empfangen, naiver Weiße dachte ich dass man nur eine TV-Karte mit CI-Modul bräuchte aber Pustekuchen, weil man ja noch ein Conditional Access Modul (CAM) für Nagravision benötigt, die es KD-Support nicht gibt.

    Man sagte das man den Receiver an den PC anschließen könnte, über Videoeingang.

    Auf Grund meiner körperlichen Behinderung ist es mir nicht möglich, mittels Fernbedienung den Receiver zu bedienen. Daher meine Frage, ist es möglich per Software mit Maus den Receiver am Computer zu bedienen (Umschalten, Lautstärke)? Wäre dankbar für eure hilfe
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: DVB-C Receiver über PC per Maus bedienbar

    Dein Problem ist ganz einfach zu lösen.

    Das du ein CAM brauchst, das weißt du. Dieses kannst du unter anderen bei Mascom ordern. Letzterer ist auch der gleichnamige Hersteller. Du benötigst ein Alphacrypt Light.
     
  3. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    AW: DVB-C Receiver über PC per Maus bedienbar

    Eine d-box2 mit Linux wäre in diesem Fall ideal.
    Über das Web-Interface läßt sich die Box problemlos mit einen PC bedienen. (über Netzwerk)
     
  4. rob14

    rob14 Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-C Receiver über PC per Maus bedienbar

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort, bin halt etwas verwirrt weil der KD-Support mir sagte das ihnen keine Technik (CAM) bekannt sei die mit NagraVision umgehen könnte, und auf der Mascom Seite stand auch nichts von NagraV. Ich glaub dir aber bin halt bei solchen Sachen immer Vorsichtig.
    Bist du dir da ganz sicher?

    gruß

    rob14
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: DVB-C Receiver über PC per Maus bedienbar


    Wie schon gesagt, d-Box 2 mit Linux und du kannst alles dort bedienen und wahlweise auch das TV Bild auf deinem PC bertrachten.
    Ebenfalls kannst du Sendungen auf deinen PC aufnehmen(streamen) und diese auch von dort aus an den TV senden und anschauen.
    Es gibt auch mittlerweile die Moglichkeit eine d-Box 2 mit einer Festplatte aufzurüsten.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C Receiver über PC per Maus bedienbar

    Ja das funktioniert wirklich wie oben beschrieben. Das die KD Servicemitarbeiter keine positive Antwort geben liegt daran das sie offiziell die Alphacryptmodule nicht unterstützen. Sie funktionieren aber mit den von ihnen ausgegebenen Karten. ;)
    Mascom gibt diese Unterstützung ebenfalls nicht an da sie nicht abgemahnt werden wollen. Sie arbeiten mit einem "kleinen" Trick der die Karten somit voll unterstützt.
     
  7. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: DVB-C Receiver über PC per Maus bedienbar

    @rob14

    Da du offensichtlich nur am PC TV schauen und aufnehmen möchtest, bis du mit einer digitalen TV Karte + CI +CAM besser bedient.

    P.S. Von einer D-Box rate ich ab, da diese Dinger schon so alt sind, dass sie eigentlich ins Museum gehören. Jetzt werden zwar wieder die selben Leute meckern, aber das ist nunmal Fakt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2008
  8. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: DVB-C Receiver über PC per Maus bedienbar

    Ich empfehle für den PC-Empfang des DVB-C Signals von Kabeldeutschland das FireDTV C/CI von Digital Everywhere (externes FireWire Device mit CI) und das schon erwähnte Alphacrypt Light Modul. Ideal wäre es, wenn du einen Mac hättest: Dann Elgato EyeTV dazu und du machst aus deinem PC einen vollwertigen PVR der sich wie eine Settop Box auch per Fernbedienung bedienen lässt.

    Unter Windows habe ich es übrigens noch nicht geschafft, DVB-C brauchbar ans Laufen zu kriegen...
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: DVB-C Receiver über PC per Maus bedienbar


    Bin zwar d-Box 2 Fan aber ich mecker nicht:D

    An derD-Box ist das eigentliche Manko was mich nur stört das sie nur einen 10 Mbit LAN Anschluß hat der manchmal zu wenig Daten liefern kann wenn die Datenrate entsprechend hoch ist.
    Die QAM 256 Unterstützung könnte auch besser sein, scheint aber wohl der Fall zu sein das man da nicht viel verbessern kann.
     
  10. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    AW: DVB-C Receiver über PC per Maus bedienbar

    Wie wärs mit einer Dreambox DM 600 C? Hat ebenfalls ein Netzwerkanschluss und lässt sich nicht nur per Webinterface sondern auch durch versch. freie Software komplett über den PC steuern.
     

Diese Seite empfehlen