1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C mit Schraubverschluss?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von serienfan, 31. Juli 2013.

  1. serienfan

    serienfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hey Leute,

    kurze Frage:
    In neuer Wohnung gibt es laut Vermieter Kabelfernsehen.
    Die Kabel dort sind aber mit diesen Schraubverschlüssen, die ich persönlich nur von DVB-S kenne.
    Gibt es diese Schraubverschlüsse auch für DVB-C?

    Vielen Dank :)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.945
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C mit Schraubverschluss?

    Ja, die F-Anschlusse werden auch bei DVB-C Verwendet (Bei Hausverkabelungen sind die so üblich).
    Einige Receiver haben aber auch F-Anschlusse da dessen Kontakgabe deutlich besser ist wie die der IEC Stecker.
     
  3. serienfan

    serienfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-C mit Schraubverschluss?

    Vielen Dank,
    aber die DVB-C-Receiver, die ich habe (Humax PR-FOX C & D-Box, haben keine Schraubverschlüsse, nur die "normalen".

    Was soll man da tun?

    Vielen Dank :)
    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2013
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.945
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C mit Schraubverschluss?

    Warum sollte man etwas tun? Für sowas gibt es doch Adapter falls Du nicht die richtigen Kabel hast. Oder Du "Bastelst" Dir Deine Kabel eben selbst. Wo ist denn überhaupt das Problem, hast Du keine Dose und nur ein Kabel aus der Wand (=Fusch) oder willst Du die Verkabelung verändern?
     
  5. serienfan

    serienfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-C mit Schraubverschluss?

    Ja genau, es kommt ein Kabel aus der Wand mit den Schraubverschlüssen, daher die Unruhe :)

    Danke für deine Hilfe :)
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-C mit Schraubverschluss?

    Der Schraubanschluss kann auch der Datenanschluss für ein Kabelmodem sein. Hat der Kabel-Receiver auch F-Buchse, dann gibts vom Kabelanbieter auf Anfrage einen Adapter, falls man Internet mitbucht. Hat man einen frei verkäuflichen Receiver, der die Steckanschlüsse in IEC-Norm hat, schließt man das so an:
    Dose-->Receiver-->Fernseher mit je einem Antennenkabel.
    Gruß
    Reinhold
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.945
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C mit Schraubverschluss?

    Dann hat man aber auch eine Multimediadose. ;)
     

Diese Seite empfehlen