1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C mit LG 32LF2500 geht nicht??

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von caki, 12. Juli 2009.

  1. caki

    caki Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe hier einen LG 32LF2500 der lt. Datenblatt einen
    DVB-C Receiver hat.

    Leider ist es mir nicht möglich damit auch tatsächlich DVB-C
    zu empfangen.

    Im Handbuch wird ein Unterpunkt angezeigt den es bei meinem Gerät
    garnicht gibt. (Einstellung der Qam usw.)

    Wer hat auch so ein TV und hat es geschafft DVB-C zu installieren??

    Danke
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-C mit LG 32LF2500 geht nicht??

    Ich habe dazu folgenden Artikel gefunden.
    Der betrift aber die Baureihe 3000- 7000
    Ob das für Dein Gerät auch zutrift k.A.

    LG LH series (3000-7000) v3.15 firmware, LG - HIFI-FORUM
     
  3. caki

    caki Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C mit LG 32LF2500 geht nicht??

    Super,

    Vielen Dank

    Mit der Einstellung "Finnland" kann ich ins Menü DVB-C

    und finde Programme. Darauf muss man erst mal kommen.
     
  4. XX-Gismo-XX

    XX-Gismo-XX Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C mit LG 32LF2500 geht nicht??

    Mit dieser Finnland Einstellung kannst Du nun digitale Sender empfangen?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C mit LG 32LF2500 geht nicht??

    und analoge.
     
  6. XX-Gismo-XX

    XX-Gismo-XX Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C mit LG 32LF2500 geht nicht??

    Also das mit der Finnland Einstellung klappt tatsächlich jedoch:) das komische ist dass die digtalen Sender wie RTL oder Sat1 scheinbar verschlüsselt sind und der versucht dabei auf das CI Modul zuzugreifen um diese freizubekommen. :rolleyes:

    Scheint ja ne perfekte Einstellung bzw. Software von LG zu sein!!:eek:

    Habt Ihr zu diesem Problem evtl. auch eine Lösung?:confused:
     
  7. mosi.x

    mosi.x Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C mit LG 32LF2500 geht nicht??

    ich verwende das Gerät in Ö.

    Lt. Bedienungsanleitung (auf CD) sollst Du beim Land
    "---" auswählen, dann werden über DVB-C auch die digitalen Sender gefunden.
    Anmerkung: auch bei mir zeigen die Progr.
    Puls 4 Austria
    SAT 1 Austria
    Pro Sieben Austria und
    Kabel 1 Austria,

    die alle auf der selben Frequenz laufen, zeitweise Bild- und Tonstörungen,
    alle anderen funktioniern einwandfrei. Woran auch immer das liegt
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: DVB-C mit LG 32LF2500 geht nicht??

    Die scheinen nicht nur verschlüsselt zu sein, sondern sie sind es. Außer bei KabelBW sind die Privaten bei allen großen Kabelanbietern verschlüsselt .Willst du sie hell bekommen, dann musst du einen sogenannten digitalen Kabelvertrag abschließen und zusätzlich ein Entschlüsselungsmodul (welches, musst du selber suchen) kaufen.

    Guten Rutsch
    Reinhold
     
  9. XX-Gismo-XX

    XX-Gismo-XX Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C mit LG 32LF2500 geht nicht??

    Hi Danke für die Antwort. Genau das habe ich die Tage von LG alt Antwort auf meine Frage beschrieben bekommen:

    Gehen Sie bitte wie folgt vor um den digitalen Kabelreceiver zu nutzen: Den Laendercode des TV auf "--" einstellen, die Menuesprache kann deutsch eingestellt werden. Die Startfrequenz bitte auf 113,000 stellen. Softwarestand muss > 3.24 sein. Um beim aut. Sendersuchlauf digitale Signale zu empfangen waehlen Sie im Menue des TV bitte die Funktion "S-Kan" ein. Menü -> Option -> Land -> "--" -> Sendersuchlauf wird angezeigt. S-Kanal -> im oberen Auswahlfeld umstellen auf – voll - -> Haken bei Automatische Nummerierung entfernen -> Start. Nun sollten alle digitalen Kanäle gefunden und auch sortiert werden koennen.
     

Diese Seite empfehlen