1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C mit Integrierten Stereo Verstärker ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von ullibremen, 12. April 2006.

  1. ullibremen

    ullibremen Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    121
    Anzeige
    Hallo

    gibt Kabel Receiver wo man Lautsprecher direkt anschliessen kann.

    hat jemand den Markt durchblick ?

    gruss Ulli
     
  2. belzebub16

    belzebub16 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Astrometa DVB-T2 Stick,
    Ultron DVB-T Stick
    AW: DVB-C mit Integrierten Stereo Verstärker ?

    So etwas gibt es nicht und wirds auch niemals geben ;)
    Da fehlt die Nachfrage, auch wenn man mit sogenannten "digitalen" Endstufen die kleine Bauhöhe beibehalten könnte.
    Aber ein Verstärker mit Dolby Digital Fähigkeiten kostet ja nicht die Welt.
     
  3. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.347
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: DVB-C mit Integrierten Stereo Verstärker ?

    aner dafür die passenden boxen umso mehr :D
     
  4. Heavendenied

    Heavendenied Senior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    264
    AW: DVB-C mit Integrierten Stereo Verstärker ?

    Man kann ja auch einfach ein aktiven Boxenset nehmen und das an die Steroe-Out Boxen anschließen. Die ksoten auch nicht die Welt und man spart den externen Verstärker.
     
  5. Scary674

    Scary674 Board Ikone

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    3.347
    Ort:
    Berlin-Hellersdorf
    Technisches Equipment:
    MR400, DVB-C Wlan Repeater, Sky+ Pro
    AW: DVB-C mit Integrierten Stereo Verstärker ?

    könntest das mal etwas genauer beschreiben? verstehe da grad etwas null bahnhof sorry :p
     
  6. ullibremen

    ullibremen Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    121
    AW: DVB-C mit Integrierten Stereo Verstärker ?

    Hallo

    Bei der PC-Boxen-Lösung .

    Sollte man einen DVB-C mit Laustärkeregler in der Fernbedienung suchen.

    Sowas gibts doch bestimmt. ???

    Das mit den PC Boxen ist Supersimpel
    ,
    entweder man hat einen Dvb-C Receiver der schon 2Audio Cinch ausgänge hat, oder das gute Stück hat z.B. 2 mal Scart.

    An einen Scart kommt dann ein Scartadapter dran ,was die 2 Chinchbuchsen hat.
    Und da kann man sich dann PC boxen anschliessen ,die besser Klingen als die Orginal Fernsehlausprecher.

    den Fernsehton dreht man dann runter.

    Ich hab auch an meinen TV auch so ein Scartadapter

    daran hab ich eine alte Midianlage dran,
    wo nur noch der Verstäker geht ,und die verbraucht plus 20 watt Strom (also relativ wenig)
    und speist 2 High-End Lautsprecher aus den 80er (cantonQuinto510)

    und diesen Standard wollte ich bei Umstieg auf Digital auch halten.
    am besten ohne diesen Verstäkerklumpen ((Grunidg M5 mit Fernbedinung)

    Die Cantons muss ich übrings 1 Meter Vom Bildschirm wegstellen, da das Bild sonst schief wird wegen den Magnetfeldern.
    der Klang würde sogar Hifi freaks genügen , natürlich nur bis Zimmerlautstärke :love:
     

Diese Seite empfehlen