1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dvb-c mit dvb-t empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von waker, 12. Oktober 2010.

  1. waker

    waker Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo zusammen, habe einen
    Samsung DVD-Player-Recorder DVD SH895 gekauft.
    der ist mit dvb-t ausgestattet. jetzt könnte ich unter sender programmieren auch digitale sender programmieren und der kabelanbieter sendet die auch (mit meinem lcd fernseher bekomme ich sie),aber es kommt die meldung beim probierten speichern, nur digital speicherbar und der epg funktioniert auch nicht,da kommt auch die meldung, nur mit digitalem empfang benutzbar.
    wie kann ich die auf meinem recorder auch empfangen? kann ich das einstellen?weil ein hdmi kabel habe ich vom recoder auf den fernseher und ein antennenkabel direkt auf den player und da der kabelanbieter bereits digital sendet,weiss ich auch nicht weiter.
     
  2. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: dvb-c mit dvb-t empfangen

    Falschen Rekorder gekauft. Für DVB-C benötigt man auch einen entsprechenden Tuner, den hat der Rekorder nicht.
     
  3. Lormy

    Lormy Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: dvb-c mit dvb-t empfangen

    also nicht jeder dvb-t empfänger kann dvb-c verarbeiten.
    bei meinem fernseher ist es so gewesen, das er dvb-t und dvb-s empfangen kann.
    nach einigem forschen stellte sich herraus. fernseher reset dann länderwahl auf finnland (sprache natürlich auf deutsch lassen) und schon kann er auch dvb-c

    versuch macht klug. vielleicht geht es bei deinem auch. ist aber keine garantie
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: dvb-c mit dvb-t empfangen

    Kein DVB-T Tuner kann DVB-C Verarbeiten.

    Weil dein TV einen DVB-T, einen DVB-C und einen DVB-S Tuner hat. Bei TVs sind mehre verschiedene Tuner keine Seltenheit (macht ja auch irgendwie sinn).


    Einen DVD Recorder mit DVB-C Tuner gibts AFAIK nicht.

    cu
    usul
     
  5. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: dvb-c mit dvb-t empfangen

    Es gibt Kombituner die analog, DVB-T und DVB-C können. Modeumschaltung erfolgt über Software. In DVD Rekordern sind solche Kombituner in der Regel nicht eingebaut.
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    774
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: dvb-c mit dvb-t empfangen

    Doch. Steht bei mir zuhause.
     
  7. Berthold21

    Berthold21 Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Beovision 10
    AW: dvb-c mit dvb-t empfangen

    Vorschlag:
    Panasonic DMR-EX93 mit Kombituner.

    Evtl. bieten auch noch andere Hersteller einen an, aber den Pana kenne ich halt,

    Berthold21
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: dvb-c mit dvb-t empfangen

    Ups, gibt tatsächlich mittlerweile einen mit DVB-C Tuner. Dann ziehe ich meine Aussage zurück.

    cu
    usul
     
  9. wasseramsel

    wasseramsel Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: dvb-c mit dvb-t empfangen

    Hallo,ich habe einen DVB-T Stick msi digi vox trio erworben.Bin soweit zufrieden,leider finde ich nicht die Stelle wo ich auf Kabel umstellen kann.Kann mir jemand weiterhelfen?
    Liege hier im Krankenhaus und kann mir nur auf diesem Weg Hilfe suchen.
    Die wasseramsel
     
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.338
    Zustimmungen:
    4.032
    Punkte für Erfolge:
    213

Diese Seite empfehlen