1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C in Berlin empfangen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von DarkDog, 29. September 2004.

  1. DarkDog

    DarkDog Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe noch keine Erahrung mit DVB-C. Daher wollte ich mal wisse, was ich benötige um DVB-C zu empfange. Muss ich dass extra beantragen? Ich wohne in Berlin und habe zur Zeit analogen Kabelanschluss.
    Ich will jetzt aber am PC per TV Karte DVB-C nutzen. Was muss ich beachten und eventuell beantragen?
    Und ganz wichtig, was gibt es für Sender über DVB-C in Berlin?
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: DVB-C in Berlin empfangen?

    Bei welchem Kabelanbieter bist du? Ist das Kabel Deutschland in Berlin? Du benötigst einen DVB-C-Receiver wie z. B. die D-BOX 2 für Kabel oder div andere Boxen. Gebraucht durchaus bei Ebay schon günstig zu haben. Eingespeist werden auf jeden Fall die Digitalpakete von ARD und ZDF. Normalerweise sind in den Kabelnetzen noch einige Auslandspakete drin und natürlich auch die Premiere Kanäle. Kabel Deutschland speist ferner seit dieser Woche ein Pay-TV Paket mit 30 Kanälen für 9 €uro ein. Dazu noch einige wenige Free-TV-Programme. Schau einfach mal unter www.kabeldeutschland,de nach.

    Falls du dir großen Privaten RTL und SAT.1 suchst, suchst du im Kabel momentan vergeblich. Die wollen noch nicht
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: DVB-C in Berlin empfangen?

    Mit einer DVB-C-Karte bekommst du nur die Sender von ARD und ZDF.
    Da der Rest grundverschlüsselt wird, brauchste einen DVB-C-Receiver.
    Und "der Rest" kostet auch wieder extra.

    Alternative in Berlin wäre eine DVB-T-Karte, sind ja damit dann immerhin
    "kostenlos" 26 Fernsehprogramme zu sehen!

    siehe http://www.garv.de/dvb_t_programme.htm
     

Diese Seite empfehlen