1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C im TV integriert ersetzt Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von DeppalManu, 8. Oktober 2009.

  1. DeppalManu

    DeppalManu Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community,

    ich habe folgendes bei mir in meiner künftigen Wohnung vor:
    Ich werde mir einen Plasma von Samsung kaufen (warsch der PS42B450, als Student kann ich mir nicht mehr leisten...). Den analogen Kabelanschluss will ich dann natürlich bei KabelDeutschland auf Digital umschalten lassen, damit das Bild etwas besser wird.

    Nun meine Frage: Brauche ich überhaupt einen Receiver? Da der Plasma einen DVB-C Tuner integriert hat, ist ein Receiver doch theoretisch unnötig? Allerdings kenn ich mich ja nicht aus, ob dieser Tuner gleichwertig ist, darum die Frage ;)

    Bei dieser Gelegenheit könnte ich auch gleich noch fragen, ob jmd das oben genannte Gerät kennt bzw Erfahrungen damit hat und es mir empfehlen kann? Vor allem in Verbindung mit Kabelfernsehen (egal ob analog oder digital)!
    Denn ich würde es evtl sogar 2mal kaufen, 1mal für meine Eltern zu Hause, die dann allerings noch überlegen ob sie dann auch zu KabelDigital wechseln oder ne Sattellitenschüssel installieren! Auch hier wäre ich für hilfreiche Tipps dankbar!
     
  2. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: DVB-C im TV integriert ersetzt Receiver?

    Sufu benutzen! ;)
     
  3. DeppalManu

    DeppalManu Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C im TV integriert ersetzt Receiver?

    o_O
    da hab ich nich viel gefunden...
    vlt such ich auch nach den falschen begriffen aber viele damit zusammenhängende begriffe fallen mir da nicht ein -> zu wenig fachwissen ;)

    gibts vlt n link oder ne kurzantwort? wäre super!

    lg
     
  4. aston

    aston Senior Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Torodial 90
    1,60m, 1,2m
    DM8000 x2
    AW: DVB-C im TV integriert ersetzt Receiver?

    prinzipiell geht es (ARD/ZDF auf jeden Fall) - für den Rest brauchst Du ein funktionstüchtiges CI Modul, je nach Kartentyp von KDG.
    Bei D02 ein Alphacrypt light, bei D09 ein Alphacrypt mit Software 3.16 (höhe funktioniert nicht)
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DVB-C im TV integriert ersetzt Receiver?

    FreeTV Sender sind problemlos mit dem integrierten DVB-C Tuner empfangbar, sofern er auch HD beherrscht, kann man auch die ÖR in HD ohne Zusatzgeräte empfangen.

    Die Bildunterschiede zu einem angeschlossenen Receiver über HDMI sind gleich null.
     
  6. TV-Gugger

    TV-Gugger Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-C im TV integriert ersetzt Receiver?

    Zum einen:
    Vollkommener Blödsinn, daß für eine D09-Karte eine Alphacrypt-Modul mit Firmware 3.16 benötigt wird.
    Ein Alphacrypt light mit Firmware 1.16 funktioniert tadellos.

    Zum anderen: Der von KDG gelieferte Receiver hat kein HDMI.
    Der Bildunterschied zwischen dem KDG-Receiver (Humax-Schrott) und einem eingebauten Tuner im TV ist gewaltig.

    Gruß

    TV-Gugger
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.411
    Zustimmungen:
    6.341
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: DVB-C im TV integriert ersetzt Receiver?

    Sie Softwarevarianten 1,16 und 3,16 sind identisch.

    Berliner hat geschrieben das zwischen einem angeschlossenem HDMI-Receiver und einem integriertem Receiver kein Bildunterschied besteht.
    Und dies stimmt, sofern der HDMI-Receiver richtig eingestellt ist.

    Bei SD-Programme unterscheidet sich ein gutes Scart-Kabel und ein HDMI-Receiver nur marginal.
    Viele Flachbildschirme liefern aber nur mir Progressiver Bildzuspielung gute Ergebnisse.
    Und die liefert ein Scart-Receiver nicht.
     
  8. DeppalManu

    DeppalManu Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C im TV integriert ersetzt Receiver?

    also laut samsung unterstützt er ja dvbc mit hdtv (mpeg4/avc). sollte also passen. einen ci slot hat er auch.
    will natürlich nicht nur die ÖR programme sondern v.a. auch die privaten, rtl pro7 etc.

    ob ich nun dieses sog. Alphacrypt benötige bzw welches (D02 oder D09) werde ich dann von KabelDeutschland erfahren?!
    auf der seite steht übrigens sowohl beim normalen als auch light: "K09/D09 Karten sind nicht funktionsfähig!" hat das was zu bedeuten?

    achja, noch eine frage: bekomme ich von KabelDeutschland nicht auch eine art Karte die ich normal in den receiver schieben muss? wo passt die dann noch rein im gerät?

    edit: letzte frage war wohl etwas dumm - hab grad gesehen dass man die karte ja in das modul schieben kann *g*
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2009
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.028
    Zustimmungen:
    3.950
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C im TV integriert ersetzt Receiver?

    Nicht ganz, für jeden Modul Typ gibts eine andere Version.
    Aber von der Funktion her sind sie bis auf die anderen Verschlüsselungsverfahren gleich.
    Nur das es mit der aktuellen FW nicht funktioniert. Aber mit der Firmware x.16 von September 08 funktionieren alle Kabeldeutschlandkarten sehr wohl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2009
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.323
    Zustimmungen:
    1.747
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-C im TV integriert ersetzt Receiver?

    Die werden Dir sagen das das nicht geht. da Dein TV Gerät nicht Kabel Deutschland zertifiziert ist.
    Obwohl es doch geht.:D
    Das bedeutet das was da auch steht. das in einem Alphacrypt mit der neuste SW die K 09 bzw D 09 Karten nicht lesen kann.
    Die laufen nur in Modulen des Typs Alphacrypt light bzw Classic mit der Software 1.16 bzw 3.16
    Genau.

    Also Du musst erst einmal warten was Du für eine Smartcard von Kabel Deutschland bekommst.
    Bekommst Du eine D 02
    Dann das Modul.
    AlphaCrypt Light CI Modul - CI/CA Modul - hm-sat-shop.de

    Bekommst Du eine D 09 dann das Modul.
    Alphacrypt Light CI Modul Version 1.16 - hm-sat-shop.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen