1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C HD Reciver/Recorder gesucht

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von alien-man, 24. Mai 2013.

  1. alien-man

    alien-man Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe vergeblich nach einem Gerät gesucht welches meine Anforderungen erfüllt. Vielleicht habt ihr eine Idee.

    Da ich zur Zeit einen PC als MediaCenter habe (mit dvb-c) aber leider keine hd+ möglich ist, suche ich einen reciver/recorder der folgendes kann:

    - HD+
    - dvb-c
    - lan (1gbit) wegen streamen vom NAS. Ich habe in meinem LAN ein NAS auf dem Videos, Bilder und MP3s liegen. Diese sollte das ding auch abspielen können.
    - Videos (mkv dateien, avi und co)
    - aufnehmen sollte es auch können

    gibt es sowas? also, alles in einem gerät? :)
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: DVB-C HD Receiver/Recorder gesucht

    Das ist vom Kabelnetzbetreiber und der eingesetzten Smart-Card abhängig, bei Kabel BW und bei Kabel Deutschland sind deine Wünsche umsetzbar (V23 / G09 / G02 Karte), mit dem PC und mit restriktionsfreien Receivern (nicht zertifiziert und ohne den CI+ Unstandard).

    Zur Lösung mit dem PC: eine geeignete PC-Einbaukarte / DVB-C USB-Box mit CI-Slot, ein geeignetes Universal- CI-Modul, und die richtige Software auf dem PC. > PC Karte für Kabel Deutschland
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5954532-post11.html
    > http://www.tele-audiovision.com/TELE.../deu/tenow.pdf
    "Mit dem Segen von HD+" (zertifiziert) oder mit dem ungenormten CI+ wird es keine PC-Lösungen geben,
    weil RTL alles kontrollieren und steuern will.

    Restriktionsfreie Lösungen mit geeigneten Receivern > http://forum.digitalfernsehen.de/forum/5894575-post7.html :LOL:!
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...c-receiver-mit-hdd-und-hbbtv.html#post5961367

    Bei Kabelnetzbereibern mit Card-Pairing (z.B. UM in Hessen) ist die Nutzung der Privaten HD-Programme leider
    nicht mit restriktionsfreier Technik möglich, dann sollte jeder vernünftige Mensch
    einfach auf die Nutzung dieser Programme verzichten :rolleyes:!

    Bei SD-Auflösung gibts mit der richtigen Technik keinerlei Einschränkungen
    (dank Kartellamt) :cool: > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...uesselung-bringt-kunden-nur-nachteile-14.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2013
  3. alien-man

    alien-man Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C HD Reciver/Recorder gesucht

    danke für die info. ich habe schon nach einer lösung für mein mediacenter (win8 + mediaportal) und hd+ gesucht aber auch nichts gefunden was ohne gebastel funktionieren würde. :(
    die reciver / recorder habe ich mir angeguckt, aber ich denke das es nicht funktionieren wird. die haben alle einen recht schwache CPU zudem überwiegend/nur 100Mbit LAN. Wenn ich mir dann ein video angucken will welches auf dem NAS liegt (überwiegend mkv Dateien und in HD) wird es mit dem 100er netz nicht funktionieren. Es ist jedoch eine funktion die gegeben sein muss.
     
  4. UliW

    UliW Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-C HD Reciver/Recorder gesucht

    Der kommende VU+ Duo2 hat Gbit-LAN, es soll auch DVB-C/T Tuner geben.
    LG
    uli
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.593
    Zustimmungen:
    5.084
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: DVB-C HD Reciver/Recorder gesucht

    Warum soll das nicht funktionieren? Wenn Du ein Video haben solltest, was eine höhere Bandbreite hat, dann dürfte wohl eher der Decoder aussteigen.

    Ich habe hier ein GBit-LAN, in dem 100-MBit-Receiver per GBit-Switch eingebunden sind und kein Problem.
     
  6. alien-man

    alien-man Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C HD Reciver/Recorder gesucht

    hmm... also als ich mir die daten der boxen angeguckt habe, habe ich schon daran gezweifelt ob das richtig funktioniert. alleine die cpu von den dingern war nicht schneller als 500mhz. dazu 100er netzwerk... aber deswegen habe ich mir gedacht das ich mal nachfrage :)
    wenn jemand als eine empfehlung hat, die box das erfüllt was ich oben geschrieben habe (am besten selber im einsatz) , her damit :)
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.299
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: DVB-C HD Reciver/Recorder gesucht

    Blu-ray von der NAS ohne Reduktion der Datenmengen funktioniert mit meiner DM800se. Einzig DTS HD kann sie nicht abspielen. Das wird auf DTS herunter gerechnet.
    Ich würde hier aber eher einen Mediaplayer empfehlen.
    Ist dir HD+ wirklich so wichtig?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.807
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C HD Reciver/Recorder gesucht

    Die CPU hat auch recht wenig mit der Netzwerkgeschwindigkeit zu tun ein 100Mbit Netzwerkanschluss reicht vollkommen aus (wenn die Netzwerkgeschwindigkeit auch 60% ereicht wird mehr schaffen HD Videos sowieso nicht.
     
  9. alien-man

    alien-man Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C HD Reciver/Recorder gesucht

    nun die cpu hat schon damit zu tun. zumindest konnte ich das bei verschiedenen NAS systemen beobachten. als informatiker sieht man einiges :) aber egal, es kann durchaus sein das es bei den boxen anders ist. oder da diese nur empfange es nicht soviel ausmacht.
    Ist HD+ wichtig? es wäre schön wenn es gehen würde. Wenn ich das HD+ nicht haben wollen würde, würde ich bei meinem mediacenter bleiben. und so wie es bis jetzt aussieht wird das wohl auch so bleiben. mit dem rechner (win8 mit mediaportal) bin ich sehr zufrieden und würde am liebsten nicht wechseln. HD+ ist das einzige was ich auf legalen wege nicht realisieren kann :(
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.299
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: DVB-C HD Reciver/Recorder gesucht

    HD+ und die Sender wollen nicht das du ihr, doch eher dürftiges Fernsehen, mit deinem tollen System schauen darfst. Das sollte dir zu denken geben.
    GBit ist noch kein Standard in Receivern. Neben der von UliW genannten VU+ Duo2 wird wohl auch Goliath von DMM GBit LAN besitzen. Für Goliath gibt es kein Erscheinungsdatum.
     

Diese Seite empfehlen