1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C + HD-Ready TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Slartibartfast, 5. April 2006.

  1. Slartibartfast

    Slartibartfast Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi,
    ich bin seit kurzem Stolzer Besitzer eines Toshiba 32WL58P und habe mich auf tolle Fernsehstunden gefreut.

    Nur ist das Analoge Kabel-Bild nicht so berauschend, bzw. es rauscht.

    Das liegt sicher an der Wandlung des Bildes und der kleineren Auflösung als die des fernsehers - [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]1366x768xRGB.

    Ich habe mir nun überlegt auf DVB-C umzusteigen und von Kabel Deutschland gibt es ein Angebot für 2,99/Monat, wo ich einen Reciever bekomme und mich für 24 Monate an Digitalem Kabelfernsehen erfreuen kann.

    Nun ist die Frage wird mein Bild mit einem Digitalreceiver besser, der von Kabel Deutschland gelieferte Pace DC221 KKD bzw. Pace DC220 KKD hat einen SCART anschluss als ausgang, leider keinen HDMI Ausgang.

    Es würde mich freuen, wenn Ihr mir sagen könntet ob sich die lange Vertragsbindung und die 2,99 lohnen.

    Danke
    Slartibartfast
    [/FONT]
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: DVB-C + HD-Ready TV

    Hallo,

    also ich würde mal so sagen, wenn Du das Angebot annimst, mit ~3,-€ * 24 Monate = 72,-€, und Du dann dafür noch die ÖR und die Privaten digital bekommen kannst, warum nicht.

    Da Du ja eh am Kabel hängst, wird das sowieso nur eine Frage der Zeit sein.

    Ob das jedoch zu einem erheblich besseren Bildqualität führt, weiss ich nicht.

    Die Symbohlraten sind recht knapp und die Auflösung Deines Toshiba 32WL58P gibt es nicht über einen "normalen" digital-Receivers, da hier nicht in der Auflösung gesendet wird, daher hat auch kein herkömmlicher Receiver einen HDMI Anschluß, sondern nur HDTV-Receiver, die auch diese Auflösung bringen können.

    Ob sich das ganze lohnt, muss man testen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen