1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C/HD-Festplatten-DVD-Rekorder gesucht

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Steeby, 20. November 2011.

  1. Steeby

    Steeby Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    erst dachte ich ja, mein Wunsch wäre gar nicht so ungewöhlich, als ich dann bei Amazon & Co. guckte bin ich aber nicht wirklich fündig geworden. Liegt es an mir?

    Will meinen alten Sony RDR-HX710 ersetzen. Empfange über Kabeldeutschland/Sky. Mein Wunschrekorder hat:

    • DVB-C Tuner (damit das lästige Doppeltprogrammieren wegfällt auf Rekorder und Receiver)
    • Festplatte mind. 250 GB
    • DVD-RW Aufnahme (weil ich an mehreren Plätzen die aufgenommenen Sachen schaue); notfalls als Alternative auch auf externe USB-Festplatte oder externes DVD-Laufwerk
    • Blu Ray wäre schön muss aber nicht
    • Netzwerkanbindung (LAN, WLAN), um irgendwann auf eine Streaming-Lösung gehen zu können
    Hat jemand einen Tipp?

    Danke im Voraus,
    Steeby
     
  2. Ewus

    Ewus Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    44
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2011
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.469
    AW: DVB-C/HD-Festplatten-DVD-Rekorder gesucht

    Panasonic nutzt aber den verbraucherfeindlichen CI+ Unstandard, Aufzeichnungen können verhindert werden, Streaming von Media-Files ist auch nicht möglich!

    Ich schlage diesen Receiver vor: Dreambox DM 8000 S HD PVR 500GB + LG GT32N Slim DVD-Brenner :cool:

    Oder die ReelBox Avantgarde II: https://www.satplace.de/receiver-3/...nkl_os_installation_2x_dvb_c-p1923-v2001.html
    mit NetCeivern erweiterbar (Multiroom-Nutzung diverser Programme mit einer Smart-Card).

    Da funktioniert dann auch Blu-Ray:
    Das Mediacenter DVC3000 von Macrosystem im Test: Der Traum jedes Heimkinoliebhabers » Cinemagazine.de - Deine Filmzeitschrift im Internet (3000 € :()

    Preiswerte Lösung, die Media-Files dann am PC bearbeiten:
    Edision-Mannheim.de : Edision argus piccollo plus HDip HD DVBC schwarz
    Mit dem bewährten CI 1.1 und optional auch mit AllCam Karten-Slot (ILTV-FW)

    Discone
    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2011
  4. Steeby

    Steeby Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-C/HD-Festplatten-DVD-Rekorder gesucht

    Das Teil sieht ja wirklich verlockend aus, kannst du mir noch mit ein paar Fragen weiterhelfen? Da es mit den zwei Tunern ein vollwertiger Ersatz für zwei Rekorder (die ich gerade in Betrieb habe) zu sein scheint, würde es den Preis erträglicher machen...

    1. "320 GB SATA-Festplatte" in der Beschreibung meint 2 TB, oder?
    2. "Einen Sender sehen und parallel bis zu weitere drei Programme aufzeichnen": kann ich statt einen Sender zu sehen auch eine Aufnahme anschauen?
    3. https://www.satplace.de/receiver-3/...reel_netclient_ip_streaming_client-p1684.html wäre der richtige Client oder zu mächtig? Dass dort steht "Empfang nach DVB-S2" irritiert mich etwas weil ich ja auf Kabel bin...
    4. Generell zum Streaming: Hauseigenes WLAN, MultiRoom-HiFi und einige Nachbarn bevölkern das Frequenzspektrum und stören sich ggf. gegenseitig. Baut Reel ein eigenes Netzwerk auf oder klinkt es sich in das bestehende Netzwerk ein? Geht auch eine direkte Server-Client-Verbindung per PowerLine?
    5. Freunde und Bekannte haben immer mal wieder Erfahrungen gemacht mit kleineren Herstellern vom Typ "im Prinzip genial" aber mangelnder Zuverlässigkeit. Gibt es hierzu für Reel Testberichte oder Erfahrungsberichte?
    Vielen Dank im Voraus!:D

    ZUSATZ: Habe gerade ein eigenes Forum von REEL gefunden, werde mich dort weitervergnügen. Vielen vielen Dank für den Hinweis - sieht echt interessant aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2012
  5. dackeltier

    dackeltier Guest

    AW: DVB-C/HD-Festplatten-DVD-Rekorder gesucht

    Deine Lösung heißt Macrosystem DVC 1500 (BluRay aufrüstbar) bzw. DVC 3000.
    Kann alles, was Du willst.

    • DVB-C Tuner (damit das lästige Doppeltprogrammieren wegfällt auf Rekorder und Receiver)
      :: TwinTuner für Kabel oder Sat
    • Festplatte mind. 250 GB
      :: bis 2 TB möglich
    • DVD-RW Aufnahme (weil ich an mehreren Plätzen die aufgenommenen Sachen schaue); notfalls als Alternative auch auf externe USB-Festplatte oder externes DVD-Laufwerk
      :: auf DVD brennen, externe Platte o.ä. möglich
    • Blu Ray wäre schön muss aber nicht
      :: bei DVC 1500 aufrüstbar, bei DVC 3000 inkl (und nicht nur als Brenner, sondern so richtig echt auch zum abspielen, ja, auch für kommerzielle BluRay's)
    • Netzwerkanbindung (LAN, WLAN), um irgendwann auf eine Streaming-Lösung gehen zu können
      :: LAN und WLAN inkl., nicht nur für Streaming. Sondern auch für Fernsteuerung, Synchronisation mit dem online"Zeitung" tvtv

    Und noch gefühlte 100 Sachen mehr.
     
  6. Steeby

    Steeby Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    3
    AW: DVB-C/HD-Festplatten-DVD-Rekorder gesucht

    Danke für den Hinweis, auf der Seite war auch noch ein Link zu einem Vergleich. Im Moment tendiere ich aber doch weiter zur AVG II wegen des NetClients und des Preises.
     

Diese Seite empfehlen