1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C geht einer Dose, an der anderen nicht (so richtig)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von sesom, 12. Mai 2010.

  1. sesom

    sesom Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe hier in der Wohnung in jeder Etage eine Anschlussdose. Oben findet der Fernseher mit eingebautem DVB-C Tuner ca. 180 Sender (TV + Radio), davon ca. 160 TV-Sender und 20 Radiosender. Unten jedoch findet der gleiche Fernseher nur 53 TV-Sender, aber ca. 100 Radio-Sender. Selbst wenn ich die Frequenz manuell absuche (z.B. 346 MHz), werden keine weiteren Sender gefunden, die ich in der oberen Etage einwandfrei empfangen kann.

    Da ich die gut 20 Jahre alte Stichdose in Verdacht hatte, habe ich eine neue gekauft. Zwar habe ich jetzt bei einigen Kanälen ein besseres Bild als mit der Uraltdose, aber ich empfange exakt die gleichen digitalen Kabelkanäle wie davor. Auf der Verpackung steht: Schwaiger DSE, 4-2150 MHZ, TV -3 db / Radio 8 dB (digital tauglich).

    Ich habe die Kanäle wiederholt durchgescannt, komme jedoch immer wieder auf 51 digitale TV-Kanäle, es müssten aber viel mehr sein. Das ist die Kanalbelegung meines Betreibers: http://www.pep-com.de/neftv/pdf/DPUENefTVHeadend862_A4.pdf

    Auf 113 MHz kommen die digitalen Radiosender, die bekomme ich alle, die 2 TV-Kanäle ebenfalls. Auch die TV-Sender von 426 MHz und 434 MHz bekomme ich, aber die TV-Sender von 346, 354, 362, 418, 458, 498 und 522 MHz empfange ich nicht.

    Die 3 HD Sender von 450 MHz funktionieren tadellos.


    Ich kann hier kein Schema erkennen, warum manche Frequenzen gehen und manche nicht und hoffe, jemand kann mir einen Tip geben. Danke!
     

Diese Seite empfehlen