1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Frequenz 466 keine Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von akalmba, 5. Juni 2010.

  1. akalmba

    akalmba Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wohne in BW und hatte bis vor kurzem Digital TV über den KabelBW Receiver empfangen - ohne Probleme alle Digital-Sender.

    Nun hab ich eine LCD von LG (32SL8000) mit DVB-C Tuner.
    Dort fehlten plötzlich ganz bestimmte Sender z.B. Tele 5, QVC, HSE 24 usw. alle Sender sind auf der Frequenz 466000 zu empfangen.
    Ich habe bereits versucht den Bereich im LCD manuell zu scannen - ohne Erfolg - kam dann die Antwort - kein Signal -.
    Ich musste wie viele bei der Installation "Finnland" angeben, damit ich überhaupt Digital TV empfangen konnte.
    Ein defekt an der Leitung kann ich ausschliessen, da bis vor kurzem eine anderer Fernsehn samt Receiver an der Leitung betrieben wurde und das einwandfrei funzt. Auch mit SKY habe ich keine Probleme mit einem CI und der entsprechenden Karte geht das ganze Problemlos.

    Nun hat jemand eine Ahnung warum bei mir der LCD die Frequenz 466000 nicht empfangen kann?? oder muss ich eine "Softwareupdate" laden.

    Gruss Andy
     
  2. kabelbwnutzer78

    kabelbwnutzer78 Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Sony KDL32EX505 AEP
    Technisat Digicorder HD K2 500GB
    AW: DVB-C Frequenz 466 keine Sender

    Hallo Andy!

    Hatte auch mal so ein ähnliches Problem, allerdings war es bei mir umgekehrt. Hatte mit meinem Sony super Empfang auf allen Kanälen, aber nicht mit meinem Technisat Reciever. Da fehlten auf einmal die ganzen Programme von RTL, VOX, etc. Problem war bei mir aber die Dose. War zu alt und hat bestimmte Frequenzen mehr oder minder geblockt. Neue Dose rein, und schon war das Problem erledigt. Scheinbar sind manche Empfangsteile empfindlicher als andere und bekommen noch ein Signal rein, wo andere keines mehr bekommen.

    Vielleicht konnte ich Dir damit helfen!

    Gruß,

    kabelbwnutzer78
     
  3. akalmba

    akalmba Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C Frequenz 466 keine Sender

    hab ich auch schon dran gedacht.
    Nur die Dose ist neu und mit der alten hatte ich genau das selbe Problem wie du.
    Werde morgen mal den Fernseher an eine andere Dose anschliessen die wurde erst neulich komplett neu von KabelBW gelegt als das Internet installiert wurde und da hängen keine Abzweige oder ähnliches dazwischen dann sollte das mal ausgeschlossen sein.

    Gruss Andy
     
  4. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: DVB-C Frequenz 466 keine Sender

    Also Kabel Deutschland hat kürzlich gravierende Umbelegungen im digitalen Kabelnetz vorgenommen, besonders auch bei 466 MHz!
    Dort gibt es (hier in HH) nur noch 2 TV-Sender, "SR Fernsehen" und "BR-alpha".
    Ansonsten sind dort sehr viele Radio-Sender hingekommen.

    Vielleicht ist es bei Kabel BW ähnlich gelaufen?

    Tele 5 ist hier z.B. auf 330 MHz.
    :winken:
     
  5. akalmba

    akalmba Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C Frequenz 466 keine Sender

    also ich hab das heute mal mit der anderen Leitung geprüft und siehe da dort kamen die fehlenden Sender ohne Probleme mit dem gleichen Fernseher an.
    Hab nun mal im Keller nachgeschaut was der Unterschied an den 2 Leitungen ist.
    Die neue ist die an der KAbelBW das Internet angeschlossen hat da sitzt auch irgend ein Verstärker drin wie gesagt bei der geht alles.
    Die andere Leitung geht über einen anderen alten BK-Verstärker und anschliessend auf einen Hirschmann-Verteiler bzw. Verstärker der dann das Kabel an 3 Wohnngen aufteilt und ich glaube genau dort muss das Problem liegen.
    Meine Idee wäre nun meine Wohnung von dem alten Verstärker abzuhängen und an den neuen den KabelKW installiert hat anzuhängen nur wo oder wie da tap ich noch im dunkeln....vieleicht jemand ne Idee??

    Gruss Andy

    PS: die fehlenden Sender liegen tatsächlich in der Frequenz 466000 Mhz
     

Diese Seite empfehlen