1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von ohammers, 30. Dezember 2013.

  1. ohammers

    ohammers Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend,

    habe jetzt schon ziemlich lange recherchiert, aber außer verwirrenden Aussagen keine klare Antwort gefunden.

    Folgender Sachverhalt:
    Ich überlege, mir einen neuen Fernseher zu kaufen, der auch einen DVB-C Receiver hat (habe zZ einen sehr alten Fernseher, der nur analog läuft).
    Nun habe ich allerdings gesehen, dass bei der Verfügbarkeitsabfrage von TeleColumbus steht: "Analoger Kabelanschluss ist bei Ihnen verfügbar."
    Alle anderen Optionen sind deaktiviert und können folglich nicht bestellt werden.

    Nun stelle ich mir die Frage: Wenn ich einen neuen Fernseher mit DVB-C Receiver anschließe, kann ich dann trotzdem die freien digitalen Sender (öffentlich rechtliche z.B. in HD) empfangen oder kriege ich weiterhin nur meine 34 analogen Sender, wie bei meinem Uralt-Fernseher ?

    Habe in anderen Forenbeiträgen gelesen, dass analog UND digital IMMER gemeinsam über das Kabel laufen, nur das halt die privaten Sender, sowie Sky etc., verschlüsselt sind. Auf der anderen Seite habe ich aber auch gelesen, dass digital auch komplett blockiert werden kann und man folglich wirklich nur analog empfängt, trotz DVB-C Receiver.

    Hoffe ihr könnte mir da weiterhelfen :)

    Vielen Dank!!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.377
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-C Empfang

    Tja beides möglich. Letzteres ist aber selten.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.469
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: DVB-C Empfang

    So selten ist das garnicht!
    Die Meldung bei TC dürfte auch ein Indiz sein das nur analoge Sender empfangbar sind weil nicht alle Frequenzen empfangbar sind
     
  4. ohammers

    ohammers Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C Empfang

    Moin,

    danke schon mal für eure Antworten.

    Ich denke das die Verfügbarkeitsanzeige deshalb nur "Analoger Kabelanschluss ist bei Ihnen verfügbar." anzeigt, weil ich halt selber in der Pflicht stehe mir einen Kabelanschluss bei TC zu besorgen (so steht es auch in der Meldung auf deren Homepage). Zur Erinnerung: KabelTV ist bei mir nicht in den Nebenkosten enthalten. Vermutlich könnte man dann telefonisch mit denen bequatschen, dass man noch HD Pakete haben will. Mir geht es ja aber nur darum, dass ich einfaches digitales TV habe mit den ÖR's als HD Variante. Vermutlich bleibt mir nichts anderes übrig, als einfach auszuprobieren... ;)

    Wenn ich eine andere Adresse eingebe, wo TC der Anbieter ist, bekomme ich z.B. die Meldung, dass der Kabelanschluss bereits in den NK enthalten ist und man daher an der Adresse irgendwelche HD Pakete bestellen kann. Wiederum ist bei anderen Adressen, wo offensichtlich auch nicht über die Nebenkosten abgerechnet wird, ebenfalls nur die Meldung zu finden, wie ich sie auch bekomme.

    Natürlich werden jetzt einige sagen: "Ruf doch einfach an" :) Problem ist nur: Das will ich aus bestimmten Gründen nicht.

    Viele Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2013
  5. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: DVB-C Empfang

    Wenn bei dir noch gar kein Kabelanschluss vorhanden ist und auch nicht mit den Mietnebenkosten verrechnet wird, dann musst du einen Breitbandkabelanschluss mit dem Betreiber abschließen. Darin enthalten sollten dann auch alle freien digital Programme sein. Nur für digital verschlüsselte (HD) Zusatzpakete vom Betreiber mußt du extra bezahlen.

    Gibt es bei TC wirklich einen TV Kabelanschluß nur für analog TV? RTL/SAT1 usw. in digital (nicht HD) muß man extra bezahlen? Ich denke die Grundverschlüsselung wäre überall vom Tisch ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2013
  6. ohammers

    ohammers Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C Empfang

    Sagen wir es mal so: Mit meinem Uralt-TV kann ich die analogen Programme empfangen, ich bin also nicht abgeklemmt.

    Denke ich warte es einfach ab bis der neue TV da ist und schaue dann was passiert ... wenn dann irgendwas ist, kann ich mich immer noch bei TC melden :winken:
     
  7. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: DVB-C Empfang

    Wenn du mit deinem Uralt TV, ohne einen Kabelbreitbandanschluss abgeschlossen zu haben, TV siehst, dann schaust du SCHWARZ ! Egal ob du der Meinung bist das der KNB das hätte abklemmen sollen. Du hast die Pflicht Kabel TV selbst abzuschließen.
     
  8. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: DVB-C Empfang

    Aus diesen Sätzen ziehe ich die selben Schlüsse wie meckerle: offensichtlich nutzt Du bewusst Deinen Kabelanschluss, ohne dafür zu zahlen. Kabel-TV SCHWARZ zu nutzen, ohne die Gebühren zu zahlen, ist eine Riesenschweinerei nicht nur gegenüber Telecolumbus sondern auch gegenüber allen ehrlichen Kunden!

    Du scheinst ja auch keinerlei Unrechtsbewusstsein in dieser Sache zu haben. Schade, aber so kann die Konsequenz hier eigentlich nur lauten: Für DICH gibt es hier KEINE Hilfe mehr.
     

Diese Seite empfehlen