1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C bei KabelDeutschland - München

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Sucell, 4. Juli 2009.

  1. Sucell

    Sucell Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe zu Hause ein Kabelanschluss.
    Da habe ich mir lätzte woche einen Neue TV gekauft - Samsung LE 651. Diese Fernsehen hat schon DVB-C eingebaut.

    Also ich habe gewartet, das Ich schalte TV an und ich siehe alle "Frei empfangbare Sender" von KabelDeutschland.

    Also Ich habe gelast automatisch TV Digital und Analog Sender zu einstellen. Das war schon - es hat 32 Analog und cca 300 Digital TV Sender gefunden und gespeichern. Manches sind nicht verfücktbar - Premiere (Sky) ...

    Aber hier kommt problem. Ich kann fast kein Digital TV Sender anschauen, weil da kommt Fehlermeldung - "Signal kodiert".

    Was kann ich jetzt machen? Habe ich mir diese TV (mit DVB-C) unnötig gekauft?

    Ich danke für jede antwort,
    Matus
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.585
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: DVB-C bei KabelDeutschland - München

    Außer ARD/ZDF und den Dritten sind alle anderen Sender digital verschlüselt und du mußt ein extra Pay-TV-Abo bei Kabel Deutschland abschließen (kostet dich wohl so 16 Euro extra im Monat).
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DVB-C bei KabelDeutschland - München

    Die Privat Sender sind bei Kabel Deutschland Pay TV.
    Wen das TV Gerät keinen CI Schacht hat, kannst Du gar nichts machen und hast Pech.
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.153
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DVB-C bei KabelDeutschland - München

    Offiziell darfst du mit einem eingebauten digitalen Kabeltuner (DVB-C) bei Kabel Deutschland nur die Programme von ARD und ZDF empfangen.

    Alle anderen sind verschlüsselt und dürfen nur mit einer zugelassenen digitalen Kabelbox empfangen werden. Es gibt zwar Umwege mit dem sog. "Alphacrypt", dies ist streng genommen jedoch nicht offiziell möglich.

    Wenn du einen Einzelanschluss hast (16,90 monatlich), dann zahlst du bereits hier die Gebühr für die Privatsender.

    Wenn du einen Anschluss im Rahmen eines Mehrteilnehmeranschlusses hast (Mietswohnung, Eigentumswohnungsgemeinschaft), dann musst du die Privatsender mit 2,90 monatlich extra bezahlen.

    Geht aber offiziell nur mit einer KDG Box.
     
  5. Sucell

    Sucell Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DVB-C bei KabelDeutschland - München

    Gerat hat CI

    Mietswohnung hat Kabelanschlus, ich brauche nur Privatsender SmartKart oder so was. Ich hofe, das es geht auch ohne KDG Box. ???
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.153
    Zustimmungen:
    4.970
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DVB-C bei KabelDeutschland - München

    Dann musst du bei Kabel Deutschland eine Karte für die Privatsender beantragen, diese kostet 2,90 Euro monatlich zusätzlich.
    Diese bekommst du nur, wenn du eine KDG zugelassene Digitalbox nutzt. KDG möchte daher die Seriennummer dieser Box haben.

    Wenn du mit deinem TV Gerät ohne Box schauen willst, dann musst du mogeln. Du musst dir dann ein Alphacrypt CI Modul kaufen, sowie irgendwie an eine Boxen Serienummer kommen.
    Wie das genau geht, wissen hier andere besser. Aber offiziell gestattet KDG die Nutzung der Smartcard in deinem TV nicht. Du darfst das also nicht gegenüber KDG erwähnen.
     
  7. Sir Mihmchen

    Sir Mihmchen Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DVB-C bei KabelDeutschland - München

    Ja, Du hast dir den TV mit DVB-C unnötig gekauft!!!
    Das ist die bittere Wahrheit!!!

    Aber wer braucht schon die privaten Sender, wenn man dafür 34,80 € im Jahr zahlen muß????
    Boykotieren!!!!
    Oder versuchen zu KMS zu wechseln.
     

Diese Seite empfehlen