1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dvb-c auf computer

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chlijz, 20. August 2007.

  1. chlijz

    chlijz Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    wurd sicher schon so manches mal beantwortet. allerdings hilft mir die suchfunktion nicht weiter, ich schaffe es nicht, die kriterien gut genug einzugrenzen ;)

    ich beantragte heute dvb-c (zusammen mit internet und telefon), und würde gerne auf dem computer das fernsehprogramm empfangen. ein receiver wird mir gratis zur verfügung gestellt, was für geräte brauche ich sonst noch? reicht eine 0815-tv-karte oder gibt es spezielle dvb-c-karten (wurde da nicht so fündig)? gibt es empfehlenswerte usb-modelle, da ich gerne zwischen notebook und pc switchen würde?
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: dvb-c auf computer

    Für den PC gibt es TV-Karten für DVB-C. So eine baust du dir ein, dann kannst du DVB-C empfangen. Übrigens "beantragst" du kein DVB-C, das hast du nämlich schon. Mit jeder DVB-C-Karte kannst du die ÖR empfangen.
    Was du beantragst ist die SmartCard. Hier ist wichtig, dass es für die TV-Karte ein passendes Modul gibt, sonst kannst du die SmartCard im PC nicht benutzen.
    Welche Module das sind, kann ich dir allerdings leider nicht sagen. Auf jedenfall gibt's da Unterschiede.

    Ob's USB-Modelle gibt weiß ich leider auch nicht.

    The Geek
     
  3. chlijz

    chlijz Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    AW: dvb-c auf computer

    naja, ich beantrage halt (wie du aus dem anderen thread ja weißt) die freischaltung der telefon-, internetleitung usw über kabel.

    die sache mit der smartcard erklär mir aber mal was genauer, dass ich da nichts falsch verstehe: die smartcard wird in dem receiver hängen, den die mir zur verfügung stellen, oder? und trotzdem kann es kompatibilitätsprobleme zwischen dieser karte und der dvb-c-karte (sei sie nun pci oder usb) geben? oder werfe ich da sachen durcheinander?
     
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: dvb-c auf computer

    Aso. Ne, hab nicht nachgeschaut, dachte du wärst jemand anderes. Kann ja mal passieren ;)

    So ganz exakt blick ich da auch nicht durch. Jedenfalls gibt es verschiedene Verschlüsselungsmöglichkeiten. Die SmartCard kommt in das CI, das wiederum in ein CAM, und das hängt dann an der TV-Karte (bzw. ist in der DVB-C-Box eingebaut, die du zugeschickt bekommst).
    Und dieses CAM, CI Zeugs muss kompatibel sein, sonst funzt das nicht.

    The Geek
     
  5. chlijz

    chlijz Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    AW: dvb-c auf computer

    ah danke für die infos

    :eek: :eek: :eek:
     
  6. chlijz

    chlijz Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    AW: dvb-c auf computer

    brauche ich etwa sowas?

    http://www.digital-everywhere.com/s...23&PHPSESSID=e10ca97f4d31b5b698952ffa2e306d1e

    (das ist aber viel geld...)

    edit: einen receiver besitze ich ja vor allem schon. es geht einzig darum, das signal von dem in meinen computer zu bekommen. das alles kann doch nicht so viel aufwand erfordern? über was für schnittstellen verbindet man dvb-c-receiver denn üblicherweise mit einem fernseher?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2007
  7. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    477
  8. chlijz

    chlijz Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    AW: dvb-c auf computer

    würde nicht eine ganz gewöhnliche tv-karte ausreichen? der receiver gibt sein signal über scart aus und möglichkeiten scart in s-video und somit in die karte zu kriegen existieren doch einige, oder was.. hm..
     
  9. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
  10. Longi

    Longi Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nähe München
    AW: dvb-c auf computer

    Ich hab auch schon gefragt.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=154005

    Du solltest wissen das du nicht jede TV-Karte nehmen kannst, da nicht alle einen CI-Modul haben oder nen Slot dafür.
    Des weitern musst du beachten das du ne Karte mit CI-Modul bekommst.
    Dann muss deine SmartCard die du brauchst mit dem CI-Modul zusammenpassen und wenn du Premiere usw schaun willst dafür geeignet sein.
    Alles in allem viel zu beachten. Aber wenn dann alles geht is cool.
    Und finanziell is ned ohne das ganze.
    So an die 200 Ökken darfst rechnen.
     

Diese Seite empfehlen