1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C/analog - Welche TV Karte für den PC

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von devcon, 16. April 2006.

  1. devcon

    devcon Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Ich bin mir gerade einen Home Theater PC am zusammenbauen der auch als digitaler Videorekorder dienen soll. Ich selbst habe NetCologne Multikabel und Premiere. Ich will dann natürlich auch gerne von den Multikabel "Sendern" und von Premiere aufnehmen können. Aber natürlich auch über das analoge Netz. Nun ist es ja so das ich einen Premiere Receiver habe und von da an den Fernseher gehe. Meine Fragen nun!

    1.) Welche TV Karte sollte/muss ich nehmen damit ich alles aufnehmen kann, DVB-C Karte oder eine analoge, und wenn ja welcher Hersteller ist eure Wahl
    2.)Geht es theoretisch das ich eine analoge Karte nehme und dann das kabel was in den fernseher stecken würde dann in die TV Karte tue um dann das Signal zu bekommen.
     
  2. Mado92

    Mado92 Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    467
    AW: DVB-C/analog - Welche TV Karte für den PC

    sorry, deine fragen sind für mich etwas wirr
     
  3. devcon

    devcon Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-C/analog - Welche TV Karte für den PC

    Gut dann meine Hauptfrage. Welche TV Karte ist zu empfehlen.
    Ein analoge TV Karte oder eine digitale DVB-C Karte!
    Und können DVB-C Karten auch analoges TV ausstrahlen?
     
  4. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: DVB-C/analog - Welche TV Karte für den PC

    Hallo

    Wenn man auch premiere am PC sehen will und ohne Verlust ist auf jeden Fall DVB-C angesagt. Die neueren Karten haben nur DVB-C, aeltere gab es auch mit analog und DVB-C. Wenn man keine FB braucht, ist die KNC TV-Station eigentlich eine gute Wahl. Da kann man noch ein CI-Modul und anschliessen um die Grundverschluesselten Programme bzw. Premiere zu empfangen.

    Eine Karte ohne CI Anschluss sollte man eigentlich schnell vergessen da es nur ARD und ZDF digital ohne das empfangen kann.
    Gruss
     
  5. devcon

    devcon Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-C/analog - Welche TV Karte für den PC

    Das heißt also das man wenn man die DVB-C Karte hat definitiv noch ein CI Modul braucht um auch alle nicht Premiere Sender zu bekommen ?
     
  6. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DVB-C/analog - Welche TV Karte für den PC

    Nein.
    Du brauchst ein CI-Modul, um verschlüsselte Sender zu bekommen (weil du zum entschlüsseln 'ne Karte brauchst, die du da reinstecken musst).

    Ohne CI-Modul bekommst du die ÖR. Und bei Kabel-BW auch die Privaten.

    The Geek
     
  7. devcon

    devcon Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    6
    AW: DVB-C/analog - Welche TV Karte für den PC

    OK! Ich habe Multikabel von NetCologne. Es kann also sein das ich dann das CI Modul brauche um die Privaten zu bekommen
     

Diese Seite empfehlen