1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB-C am PC

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von gogo81, 25. April 2006.

  1. gogo81

    gogo81 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    ich möche demnächst meinen Kabelaschluß bei KabelDeutschland digital nutzen und suche ein bischen rat.

    Ich hab aus platzmangel nur einen PC mit Analoger TV-Karte zu Hause und möchte dann mit diesem auch die Digitalen Sender empfangen (öffentliche als auch Private (Pro7 und so), aber erstmal kein PAY TV, vieleicht später)

    Natürlich möchte ich auch EPG und TimeShift usw. nutzen und auch Sendungen aufnehmen.

    Meine Fragen:
    1. Welche Hardware müsste ich mir zulegen, was empfehlt ihr?
    2. Geht das so einfach oder muß ich bei KabelDeutschland was freischalten lassen (Hardware, TV-Karte), hab was gelesen dass die keine TV-Karten unterstützen....
    3. Hat jemand bereits Erfahrung mit KabelDeutschland?

    MfG

    GoGo
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DVB-C am PC

    Hi,

    1) Du brauchst eine TV-Karte für DVB-C (das ist der Standard für Digital TV über Kabel) mit Karteneinschub bzw. Vorrichtung dafür.

    2) Die ÖR kannst du einfach so empfangen, aber die Privaten sind verschlüsselt. Dafür musst du 15 EUR blechen, damit Kabel Deutschland dir 'ne Karte zum Entschlüsseln zuschickt. Diese steckst du in den Karteneinschub der TV Karte, dann kannst du auch die Privaten gucken.
    Die Heinis von KabelDeutschland mögen keine TV-Karten, daher musst du irgendwie an eine Seriennummer eines DVB-C-Empfängers kommen, der von Kabel Deutschland akzeptiert wird, so dass sie dir 'ne Karte schicken.
    Sobald du die Karte hast ist alles egal .. rein in die TV-Karte und ab geht die Post.

    3) Nö

    The Geek
     
  3. gogo81

    gogo81 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-C am PC

    Danke für die schnelle Antwort.

    Kannst du mir irgendwelche Hardware empfehlen, habe mir mal die Karten von KNC ONE und Technisat angeschaut... Und wo krieg ich nen CAM her???

    Bei KD kriegt man mittlerweile auch ne art D-Box für umsonst also müsste die Karte dann auch im PC Funktionieren...

    MfG

    GoGo
     
  4. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: DVB-C am PC

    Ein konkretes Modell kann ich leider nicht empfehlen, da ich keine Erfahrung mit DVB-C-Karten habe.

    Die TechniSat CableStar eignet sich allerdings nur für den Empfang der ÖR (sie hat keinen Kartensteckplatz für die SmartCard), damit könntest du kein Pro7 etc. gucken. Selbiges gilt auch für die Terratec 1200 DVB-C.

    Die KNC ONE TV Station DVB-C käme für deinen Einsatzzweck in Frage. Woher du das CAM herbekommst, weiß ich allerdings auch nicht.

    The Geek
     
  5. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: DVB-C am PC

    Hi

    Man muss leider sagen das sich fast jede Karte und Software in der grundversion unterscheidet. Ich nutze die KNC TV-Station DVB-C mit Cineview Modul und Alphacrypt Light Cam. Damit kann man im kabel z.B. auch Premiere etc. empfangen. Nachteil ist hier das keine FB dabei ist sofern gewuenscht. Ich bin damit aber jetzt sehr zufrieden. Das ist auch die guenstigste alternative aller Karten.

    Alternativ gibt es jetzt eine Satelco EasyWatch PCI + EasyWatch Common Interface + Cam (da laeuft wohl auch das AC light). Die hat eine FB und laeuft mit einer Art TVCentral Software Version.

    Und dann noch die Technotrend Budget TT S-1500 + CI-Modul und AC Light Cam. Das sollte auch ne gute Kombi sein, hat wieder keine FB dabei.
    Mit diesen kenne ich mich nicht aus, sollten aber auch sehr gut sein.
    Gruss
     
  6. www_dvbshop_net

    www_dvbshop_net Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    424
    Technisches Equipment:
    Technotrend DVB-S 1.3, 1.5, 1.6, 2.3, Technotrend USB Stick,
    Imperial DB 1 CI,
    Technisat HD S2
    AW: DVB-C am PC

    es läuft in jeder Karte das Alpha light, dies sind lizensierte Module.

    gruss
     
  7. gogo81

    gogo81 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-C am PC

    Vielen dank für die nützlichen Infos, ich werde mich warscheinlich für das Satelco Bundle entscheiden, ich brauch unbedingt ne FB.

    Falls es für die KNC ONE Karten auch ne FB geben sollte könnt ihr mir bescheid sagen wo man die kaufen kann.

    MfG

    GoGo
     
  8. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: DVB-C am PC

    Hi

    Fuer die KNC gibt es keine FB und GlobeTV hat kaum Shortcuts um damit ordentlich gesteuert zu werden. Man kann sich zwar eine andere kaufen und dann noch ne alternative Software wie TVCentral, aber das ist dann wesentlich teurer als die Satelco, die ja eine Version von TVCentral als Software mitbringt die sich gut steuern laesst.
    Gruss
     
  9. gogo81

    gogo81 Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    4
    AW: DVB-C am PC

    so...Ich hab mich noch ein bischen umgeschaut und in der c't 6/2006 einen testbericht von DVB-C Katen gefunden.
    Dabei schneidet folgendes Produkt meiner Meinung nach am besten ab:
    http://www.dvbmagic.de/index.php?na...dware/digitaleverywhere_firedtv.htm&language=
    Herstellerseite: http://www.digital-everywhere.com/cms/deu/index.php

    Was haltet ihr von dieser BOX???

    Zur Info:
    Das gleiche gibts fürn MAC auch, aber mit besseren Funktionen... (Software)
    Link: http://www.elgato.com/index.php?file=products_eyetv610
     
  10. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: DVB-C am PC

    moin

    Ich selber hab die fireDTV noch nicht gehabt, aber mein Kollege hat sie und fand sie gut :) Irgendwo im Forum haben wir einem User -der eine externe Lösung mit CI für nen Lappi habe wollte- die auch empfohlen und der war auch gleich richtig begeistert.

    Softwarealternativen gibt es auch für die BOX siehe DVBmagic.de \ TV-Software \ FireDTV
    Wobei ich persönlich bei der Auswahl den DVBViewerPro bevorzugen würde...

    mfg erbse
     

Diese Seite empfehlen