1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB C am Pc (Multimedia PC)

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von mrraschel, 25. Juni 2006.

  1. mrraschel

    mrraschel Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo!!

    Wollte mich hier mal erkundigen, wie es ausschaut mit dem Empfang über eine DVBt Karte am Pc kann man den dann kein Analog TV empfangen!?
    Habe mitbekommen, das die meisten Programme verschlüsselt sind.:(
    Habe aber keinen Bock nen haufen Geld im monat auszugeben!!!
     
  2. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: DVB C am Pc (Multimedia PC)

    also mit einer dvb-t (=digitales terrestrisches fernsehen) karte kannst du kein digitales kabelfernsehen (dvb-c) empfangen!!
    dafür brauchst du eine DVB-C karte!!
    und egal ob mit einer dvb-c oder dvb-t karte, analog kannst du damit normalerweise nichts empfangen (außer du kaufst dir eine der seltenen analog/digitalen hybrid karten; die gibt es aber meines wissens für dvb-c gar nicht)

    wenn du jetzt schon einen kabel-anschluß hast und in einem gebiet wohnst, wo das kabel schon ausgebaut ist, brauchst du für die digitalen versionen der free tv-sender keine zusätzlichen monatlichen gebühren bezahlen!
    die digitalen packete von ard und zdf werden auf jeden fall unverschlüsselt eingespeist.
    nur für die deutschen privatsender (rtl-gruppe und pro7/sat1-gruppe) mußt du von deinem kabelbetreiber gegen eine einmalige gebühr (15- 20 euro) eine smartcard zu entschlüsselung anfordern, denn diese sender sind grundverschlüsselt! (einzige ausnahme in D: kabelBW -> dort werden auch die deutschen privatsender unverschlüsselt digital eingespeist)

    für den computer brauchst du also, um alle freetv sender digital empfangen zu können eine DVB-C karte mit common interface und dazu ein entschlüsselungs-modul (z. bsp. ein alphacrypt light modul) und dann die karte vom kabelbetreiber!

    gruß,
    markus
     
  3. westad22

    westad22 Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    814
    Ort:
    51°29'N/11°55'O
    Technisches Equipment:
    Receiver:
    ---------
    DM7080(S-S-C)

    DB an Sony KDL-40W4500 und
    Teufel Dec. Station 7
    Teufel Central AV / Cubycon 2
    AW: DVB C am Pc (Multimedia PC)

    @maxxmaxx Natürlich gibt's Hybridkarten für analoges/digitales Kabel.z.B. Hauppauge Nexus CA oder TechnoTrend Premium C-2300MfG WeSt
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2006
  4. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: DVB C am Pc (Multimedia PC)

    @mrraschel

    ich hab ja geschrieben: meines wissens
    ich kann ja nicht alles wissen ;)
     

Diese Seite empfehlen