1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB am PC Anfänger

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von finki, 5. Februar 2002.

  1. finki

    finki Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Dachau
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich wollte mir jetzt mal ne TV Karte für den PC besorgen. Nachdem man ja in die Zukunft blickend kauft, dacht ich mir digital wär ne gute Idee.
    Jetzt hab ich:
    1 PC, 1 Kabelanschluss, keine Ahnung

    Fragen:
    1. Ok, ich brauch also ne DVB Karte, gibts da welche die man uneingeschränkt emfehlen kann?
    2. Kann ich überhaupt mit nem "normalen" Kabelanschluss digitales Fernsehen empfangen?
    3. Brauch ich sonst noch etwas?

    Sorry, falls die Fragen schon öfters gestellt wurden, hab aber aus den FAQ nicht ganz schlau geworden.

    Danke
    Michael
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Mit einem Kabelanschluss setzt Du aber leider nicht gerade auf "Zukunft" ! Denn vor etlichen Jahren wurde schon eine risige Anzahl von Sendern im Kabelfernsehen vorrausgesagt aber setdem ist nichts passiert! Die neue Meldung der Telekombestätigt sogar das nichts weiter passieren wird [​IMG] .
    Du brauchst auf jedenfall eine DVB-C Karte es gibt soviel ich weis nur zwei Typen eine von Siemens die leider seit einer ganzen weile nicht (mehr?) lieferbar ist. und von Technotrend.
    Wenn Du auserdem Pay-TV geniessen willst brauchst Du zusätzlich ein CI- Aufnahmemodul und ein CI Modul. beides zusammen kostet nochmal soviel wie die Karte selbst. Summasumarum macht das 500€.
    Gruß Gorcon
     
  3. finki

    finki Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Dachau
    Das ist ja ein ganz schöner Batzen Geld. Erstmal vielen Dank für die prompte Antwort.
    Dann ist es wohl vernünftiger einfach ne SAT Schüssel (z.B. ASTRA) zu kaufen und Kabel abzubestellen.
    Hoffentlich macht da mein Vermieter mit (Fenster anbohren, Mauerdurchbruch aaarrgghh)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Du musst nicht unbedingt den Fensterrahmen durchbohren wenn Du das Kabel verlegen willst [​IMG] .
    Du kannst sogennate FENSTERDURCHFÜHRUNGbenutzen.
    Gruß Gorcon
     
  5. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Hallo nicht so schnell durch die Kurve fahren.

    das man auf kabel nicht zukunft sicher sei ist klar ( [​IMG] Gorcon) aber die DVB-C karten gibt es von mehreren hersteller die wahren ja auch mal bei PCPRO getestet. Wenn man schon ein CI-modul braucht wegen smartcard lesemoeglichkeiten dan geht das auch anderst.....
    Was zu denken von eine PCI-PCMCIA karte die auch CI-Module aufnehmen kann? Die Irdeto CI-Module kann man in ein Freecam wandeln und hoppala hat man 5 dekodierverfahren frei geschaltet. dan brauchst du nur noch offizielle smartcard, ueber die selber erstellten schweigen wir erst mal.
    PCMCIA/PCI-karte =40 euro
    Irdeto 1.06 =139 euro
    Hauppauge dvb-c =90 eurozum beispiel diese

    Ja recht hast du wenn du sagst das man dazu noch eine schuessel braucht aber die wird man auch mit ein Normaler Satreceiver brauchen wie auch ein CI-Modul....
    dieses kann man aber alles weiterverwenden.
    Ich berechne damit ein Betrag der viel geringer ist als ein Satelieten-receiver.

    Es ist natuerlich nicht an mir aber an dir um deine wahl zu treffen. [​IMG]
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    @tonski
    Es gibt von Hauppauge keine DVB-c Karten mehr Dein Bild zeigt auch nur die DVB-S Karte!
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> ? Die Irdeto CI-Module kann man in ein Freecam wandeln und hoppala hat man 5 dekodierverfahren frei geschaltet. <hr></blockquote>
    Ist ja ja schön und gut aber im Kabel gibts nur ein Codierverfahren und das ist Betacrypt.
    Das es zugangssoft für die Euroirdeto´s gibt ist mir allerdings neu alle bis jetzt erschienen Patche waren Fake´s.
    Gruß Gorcon
     
  7. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    hallo Gorcon,
    ja die Haupauge kartenfehler gib ich zu falsches bild oder falche beschreibung.... [​IMG]
    Aber du hattest doch schon (und Ich unterschreibe Solches) doch erklaert das man besser auf Sat anstat Kabel gehen kann.......... da gilt meine moeglichkeit immer noch oder?
    Und ja Ihr duerft ja gar nix wissen ueber diese moeglichkeiten ein Fre***** zu machen aus sonst etwas...&gt; war ja auch nur so eine Idee, Ich werde es auch nicht mehr auffuehren. [​IMG]

    Gut? [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen