1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DVB über bestehende Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von doc, 24. Mai 2002.

  1. doc

    doc Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Freigericht
    Anzeige
    Hallo!

    Eine supi blöde Newbie Frage!

    Naja vielleicht kann ich noch ein paar Infos recherchieren, aber mein Vermieter ... naja Alter und DVB verträgt sich net ganz so gut. Und als Mieter sind mir von Installationsseite her die Hände recht gebunden.

    Nun, die Anlage ist ca 5 Jahre alt.

    In meiner Wohnung kommen zwei Koax-Kabel an die dann in einen Switch führen an den 4 Receiver angeschlossen werden können. Ich brauch nur einen Ausgang, aber mein Vermieter sagte man müßte das Ding dranstecken wegen irgendwelchen Spannungen ????

    Besteht die Möglichkeit ( Universal LNB vorrausgesetzt ) das ich Astra Digitalprogramme empfangen kann ????

    Kann mir da jemand helfen ???

    Gruß
    Jan
     
  2. Yogi

    Yogi Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    351
    Ort:
    irgendwo
    Noch finde ich den Informationsgehalt Deines Postings etwas zu "dünn", um Dir zu der hier schon mehrfach diskutierten und wirklich guten Kathrein-Nachrüstlösung zu raten. Dennoch denke ich, daß Digitalfernsehen bei Dir machbar sein würde. Ich möchte etwas mehr über Euren "Netzaufbau" erfahren. Wieviel Mietsparteien hängen an Eurer Schüssel, hat jede Mietspartei einen solchen Multischalter in der Wohnung ? Vermute ich richtig, daß auf den beiden in der Wohnung ankommenden Leitungen die beiden Ebenen des Low-Bandes anliegen, d.h. Du momentan nur einen analogen Receiver für Astra betreiben kannst ? Erfolgt die Speisung des LNC´s über die Receiver oder existiert dafür bereits eine unabhängige Spannungsversorgung ?
     

Diese Seite empfehlen