1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Durchschleiffunktion beim digitalen Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dogfischhund, 19. April 2007.

  1. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Ort:
    51.6011313333220, 12.5890733333333
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    Anzeige
    Hi!
    Hier mal eine Frage. Wenn mein Digit. Receiver eine Durchschleiffunktion hat (also einen Antennenausgang), was kann ich dann dort anschliessen? Einen Analogen Receiver? Und beide funktionieren dann gleichzeitig? Oder wie geht das dann?
    Danke!
     
  2. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Durchschleiffunktion beim digitalen Receiver

    Beim Durchschleifen bestimmt der erste Receiver die Polarisationsebene und das Sendeband, so dass der zweite Receiver dann nur diese Ebene empfangen kann. D.h. wenn du z.B. RTL guckst, kann der zweite Receiver nur noch die Sender empfangen, die im horizontalen High-Band liegen.

    Daher ist ein Durchschleifbetrieb auf einen analogen Receiver nicht sinnvoll, weil es analoge Sender auf Astra 19,2° Ost nur im Low Band gibt und fast alle deutschen digitalen Sender im horizontalen High Band liegen.
     
  3. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Durchschleiffunktion beim digitalen Receiver

    Kleiner Zusatz für eine andere Variante des Durchschleifbetriebs: Ein Durchschleifen vom ersten zum zweiten Tuner macht bei Twin-Tuner-Receivern inzwischen durchaus sinn, da nämlich nach dem Umzug von ProSieben-Sat1 alle wichtigen deutschen Sender (inklusive Premiere, bei den Arena-Kanälen weiß ich's nicht genau) im horizontalen High Band liegen.
     
  4. dogfischhund

    dogfischhund Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    246
    Ort:
    51.6011313333220, 12.5890733333333
    Technisches Equipment:
    Vivanco 300D Antenne
    Pinnacle TV-Karte 300i
    AW: Durchschleiffunktion beim digitalen Receiver

    Besten Dank für die schnelle Antwort. Aber welche Sender gehören alles zu ProSieben-Sat1 Gruppe?
     
  5. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Durchschleiffunktion beim digitalen Receiver

    - ProSieben
    - Sat1
    - Kabel 1
    - N24
    - 9Live
    gibt es seit 1.4. auf 12544 H - übrigens auch mit etwas höherer Bitrate als bisher. Diese Sender senden in der Übergangsphase von 3 Monate auch weiterhin auf dem alten Transponder 12480 V. Das DSF, Tele5, Astro TV, Sonnenklar TV und HSE24 werden aber zunächst auf diesem vertikalen Transponder bleiben. Entscheide selbst, wie oft du die brauchst.

    Übrigens, die beiden ORF-Transponder, auf denen auch diverse Kanäle von Arena und easy-tv liegen, sind auch horizontal high, einige davon liegen aber auch auf einem vertikalen Transponder (12441 V).

    Für alle Frequenzen siehe: http://www.lyngsat.com/astra19.html
     
  6. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Durchschleiffunktion beim digitalen Receiver

    Durchgeschleifte Ausgänge sind immer ein Glücksspiel. Mal gehen die nur, wenn der Receiver aus ist, mal nur, wenner an ist, ....
    Hier ist man mit einem 5€ teuren Sat-Splitter ("Verteiler") besser bedient.
    Gruß
    Thomas
     
  7. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Durchschleiffunktion beim digitalen Receiver

    Kann man durch den Splitter auf beiden Receivern alle Sender empfangen, oder ist das auch "Band-abhängig" ?
     
  8. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Durchschleiffunktion beim digitalen Receiver

    Ein Splitter hat die selbe Einschränkung - es kommt ja nur ein Kabel an und wird kurz vor den beiden Receivern verteilt, so dass beide nach wie vor nur die selbe Ebene/Band empfangen können.

    Der Splitter ist aber insofern vorzuziehen als dass man dann unabhängig von den Eigenheiten des durchschleifenden Receivers ist. Wie Benutzer z/OS geschrieben hat, ist es je nach Receiver unterschiedlich und das Durchschleifen funktioniert bei manchen immer, bei manchen nur wenn sie an sind und bei manchen nur wenn sie aus sind (Schaltsignal des Gast-Receivers wird weitergeleitet).
     
  9. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Durchschleiffunktion beim digitalen Receiver

    Richtig. Und, wie auch schon gesagt, liegen auf Astra alle für D relevanten Sender im gleichen Band, das einzige "Problemkind" wird dann DSF sein. Für den Normalseher wird dies also keine Einschränkung mehr sein.
    Anders sieht die Sache natürlich für Leute mit zwei Satpostionen aus oder für nutzer von Türksat, Hotbird,...
    Gruß
    Thomas
     
  10. dave77

    dave77 Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Durchschleiffunktion beim digitalen Receiver

    Oder wenn man die Twin-Tuner Funktion richtig ausnutzen will, also von einen Sender aufnehmen und gleichzeitg einen anderen Sender anschauen ((egal auf welchem Transponder). Wir nehmen nämlich täglich von Comedy Central auf, schauen aber auch gerne Pro7 und Co., und das geht mit der Durchschleiffunktion nicht.

    Grüße:
    Dave
     

Diese Seite empfehlen