1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Durchschleifen beim Media Receiver 500?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von MSCHMITT, 21. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MSCHMITT

    MSCHMITT Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe heute endlich mein Entertain Sat in Betrieb genommen und erfolgreich den Media Receiver 500 in Betrieb genommen.

    Leider besitze ich jedoch nur einen Satellitenanschluss und kann deshalb nur ein Satellitenkabel zum Anschluss des Receivers verwenden, wodurch es unmöglich wird, ein Programm aufzunehmen und gleichzeitig ein anderes anzuschauen.

    Nun habe ich von der Möglichkeit des Durschschleifens gelesen, wo man das Signal vom Anschluss LNB1 am Receiver mittels eines Koaxialkabels auch am LNB2-Anschluss einspeist. Damit wird angeblich zumindest das gleichzeitige Aufnehmen und Betrachten zweier unterschiedlicher Sender innerhalb eines Frequenz-/Polarisationsbereiches möglich.

    Nun meine Frage: Ist ein solches Durchschleifen mit dem Media Receiver 500 möglich? Wenn ja, welche konkrete Hardware wird zusätzlich benötigt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen