1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dumpfer Dolby-Digital-Ton bei ÖRs in HD

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von d3000fan, 28. August 2014.

  1. d3000fan

    d3000fan Silber Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VDSL 25 (nur noch :-/)
    Speedport Smart
    MR 400
    Samsung UE48JU6430
    Denon AVR-X1000
    Anzeige
    Wie mehrfach vorgeschlagen, lege ich dazu jetzt ein eigenes Thema an. Ich hoffe auch, dass Natalie oder jemand anderes vom Telekom_hilft-Team sich dessen weiter annehmen. Ursprünglich diskutiert wurde es im Thread "IM1 unsynchron".

    Das Problem:
    Bei den öffentlich-rechtlichen HD-Sendern, die parallel Stereo und Dolby Digital anbieten, fehlt es auf der Dolby-Digital-Spur deutlich an Höhen. Das stört vor allem bei Musik, aber auch die Sprachverständlichkeit leidet. Der Effekt ist unabhängig davon, ob gerade in Dolby 5.1 gesendet wird oder nicht. Man kann ihn z. B. auch bei den Nachrichten-Sendungen auf Das Erste HD, ZDF HD und einigen Dritten sehr gut nachprüfen, indem man zwischen Stereo und Dolby-Digital hin- und herschaltet.

    Der Effekt ist auch unabhängig davon, welches Tonformat unter Einstellungen > Bild und Ton > Tonformat ausgewählt ist.

    Bei mir ist ein MR 303B per HDMI an einen AV-Receiver Denon X1000 angeschlossen. Von dort geht es ebenfalls per HDMI weiter an einen Sony-Fernseher KDL-D3000, der Ton wird aber über den AV-Receiver ausgegeben. (Direktanschluss des MR 303B an den Sony-TV geht leider nicht, weil dieser keinen Ton ausgibt, sobald der MR auf Dolby Digital eingestellt ist.)

    Bei Empfang über den zusätzlich vorhandenen Kabelanschluss ist der Dolby-Digital-Ton in Ordnung, es scheint also ein Entertain-spezifischer Fehler zu sein.
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.582
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Dumpfer Dolby-Digital-Ton bei ÖRs in HD

    Obwohl ich meien DD-Anlage nur selten nutze, ist mir beim Auswählen das leider auch schon negativ aufgefallen, und dieser Fehler besteht leider schon seit mind. 10 Monaten. Bei den Sky-Sendern funzt das komischerweise korrekt.
     
  3. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Silber Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Dumpfer Dolby-Digital-Ton bei ÖRs in HD

    Hallo d3000fan,

    schön wieder von dir zu lesen.

    Ich weiß nun nicht mehr, wie weit wir letztes Mal waren, daher habe ich nun ein wenig ausführlicher recherchiert. Ich möchte dich bitten folgenden Schritt zu testen: starte bitte Timeshift, indem du die Stop-Taste und anschließend wieder die Play-Taste betätigst. Im Timeshift-Modus tritt dieses Verhalten laut unseren Infos nicht auf.

    Wenn es so besser wird, handelt es sich um einen bekannten Fehler, der von uns noch durch ein Update behoben werden soll.

    Ich warte auf dein Feedback!

    Viele Grüße
    Natalie von Telekom hilft
     
  4. d3000fan

    d3000fan Silber Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VDSL 25 (nur noch :-/)
    Speedport Smart
    MR 400
    Samsung UE48JU6430
    Denon AVR-X1000
    AW: Dumpfer Dolby-Digital-Ton bei ÖRs in HD

    Ich habe das jetzt einmal mit Das Erste HD, ZDF HD, BR HD und hr HD probiert. Timeshift hat da keinen Einfluss. Der Fehler lässt sich übrigens auch bei Aufnahmen von diesen Sender beobachten.

    (Es geht hier um den dumpfen Dolby-Ton, nicht um einen Lipsync-Fehler. Das ging im ursprünglichen Thread ja etwas durcheinander ...)
     
  5. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Silber Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Dumpfer Dolby-Digital-Ton bei ÖRs in HD

    @d3000fan: Vielen Dank für den Test! Damit ich eine Prüfung anstoßen kann, brauche ich jetzt deine Kundendaten. Sende mir bitte ein Kontaktformular. Du findest es hier: www.telekom-hilft.de/kontaktformular-th

    Viele Grüße
    Natalie von Telekom hilft
     
  6. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Silber Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Dumpfer Dolby-Digital-Ton bei ÖRs in HD

    Wenn ich es richtig gesehen habe, heißt er @d3000fan. Ich kann mich aber auch irren.

    @d3000fan: ich habe nun ein Feedback vom Backoffice bekommen. Du sollst, wenn möglich ein anderes HDMI-Kabel und einen alternativen AV-Receiver testen. Zusätzlich sollst du bitte überprüfen, ob ein Firmwareupdate für den AV-Receiver zur Verfügung steht. Leitungsfehler schließen die Kollegen mittlerweile komplett aus. Ich schreibe hier, weil es sicherlich auch für andere Betroffene interessant sein könnte.

    Danke dir!

    Viele Grüße
    Natalie von Telekom hilft
     
  7. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.082
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Dumpfer Dolby-Digital-Ton bei ÖRs in HD

    Was soll ein anderes HDMI Kabel daran ändern?
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Dumpfer Dolby-Digital-Ton bei ÖRs in HD

    Ich weiß nicht ob das hier hilft, aber ich kenne ein ähnliches Problem von diversen VOD Diensten auf meiner PS3 an einem Denon AVR. Das Ergebnis war das gleiche, schaltete ich von Stereo auf Dolby Digital wurde der Ton "dumpf".
    Was passierte war folgendes:
    Wenn die Quelle nur als Stereo Signal vorlag, dann hatte die VOD Software in der PS3 beim Wechsel von Stereo auf Dolby Digital, die beiden Stereo Kanäle auf die vorderen beiden äusseren Lautsprecher des 5.1 Signals geelgt. Der AVR bekam nun ein 5.1 Signal in dem 3 Lautsprecher und der Subwoofer praktisch ungenutzt waren. Das heisst, der Center Speaker, die beiden Rear Speaker und der SUB blieben stumm.
    Und genau der fehlende Center Speaker war das Problem. Dieser ist vom Frequenzgang her besonders auf Sprache ausgelegt, während die beiden vorderen rechts und links mehr auf Effekte ausgelegt sind. Das Ergebnis war ein dumpfer Klang.
    Bekam der AVR hingegen ein Stereosignal, dann wurden diese zwei Signale auf alle 5 Lautsprecher verteilt, und die Sprache, sowie alle Signale die gleichermassen im rechten und linken Kanal vorhanden waren, landeten beim Center Speaker.
    Vielleicht einfach mal prüfen ob der Center Speaker stumm bleibt, wenn Dolby Digital genutzt wird. Dann könnte es am Ende irgendwo das gleiche Problem sein, nämlich dass beim Umwandeln von Stereo auf 5.1 Ton der Center Speaker abgeschaltet wird.
     
  9. d3000fan

    d3000fan Silber Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VDSL 25 (nur noch :-/)
    Speedport Smart
    MR 400
    Samsung UE48JU6430
    Denon AVR-X1000
    AW: Dumpfer Dolby-Digital-Ton bei ÖRs in HD

    Danke, ich werde noch einmal Verschiedenes probieren, auch unter Berücksichtigung des obigen Beitrags von emtewe, und dann hier berichten.
     
  10. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.582
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Dumpfer Dolby-Digital-Ton bei ÖRs in HD

    Hmm...dumpf wird der Ton auch, wenn ich ihn allein am Fernseher (ohne Zwischengedöns) umschalte, bei Sky und den anderen Sendern ist er gleich /von der gleichen Quali.

    Da scheint eher was an der Zulieferung nicht zu stimmen.....Über Sat/Kabel hat er ja auch die selbe Tonlage und ist nicht "verdumpft"...
     

Diese Seite empfehlen