1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dumme Frage ;-))

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von herbstzeitlose4, 7. November 2004.

  1. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Kreis Soest, Wickede/Ruhr
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    Anzeige
    Hallo Leute :winken:

    Ich bin ganz neu hier, und hoffe das ihr mir helfen könnt....

    Wir möchten uns eine zweite D-Box ersteigern, um diese im Schlafzimmer an das Fernsehen anzuschließen, die Entfernung von der ersten D-Box ist etwa zwei Meter, was brauchen wir nun als Verteiler??
    Wir haben nur eine Sat-Schüssel und empfangen über den Astra-Satelit.

    LG und einen schönen Sonntag

    wünscht euch Petra
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Dumme Frage ;-))

    Hallo und willkommen im Forum.


    Am besten wäre ein Twin LNB und ein zweites Kabel.
    Dann können beide Boxen unabhängig voneinander betrieben werden.
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Dumme Frage ;-))

    Schnelleinstieg digital Sat-Empfangs und ZF-Technik.

    Beim digitalen Standardempfang werden vier Ebenen empfangen:
    - Ebene Horizontal/High-Band
    - Ebene Vertikal/High-Band
    - Ebene Horizontal/Low-Band
    - Ebene Vertikal/Low-Band

    Ein digitaltaugliches Single-LNB (LNB aus dem nur ein Kabel rauskommt) kann nur eine Ebene zur Zeit empfangen.
    Der Digitalreceiver übermittelt dabei dem LNB über bestimmte Schaltkriterien (14/18V, 0/22KHz) welche Ebene empfangen werden soll (je nachdem auf welcher Ebene das zu empfangene Programm liegt).

    Möchtest Du jetzt mit einem zweiten Digitalreceiver empfangen gibt es ein grundsätzliches Problem:
    Das LNB kann nur eine Ebene liefern.
    Wenn nun der zweite Digitalreceiver eine andere Ebene haben will als der erste, kann dies nicht klappen - egal wie man das anschließt.

    Nun gibt es für diese Situation Master-/Slave-Umschalter. Dies sind Schalter mit einem Eingang (für das LNB) und zwei Ausgängen (für die Digitalreceiver). Dabei ist ein Ausgang der sogenannte Master und ein Ausgang der Slave. Der Digitalreceiver, welcher an Master angeschlossen ist, entscheidet welche Ebene das LNB ausgibt. Je nach Master-/Slave-Umschalter kann dann der Digitalreceiver an Slave entweder gar nix oder nur Programme auf derselben Ebene, die vom Digitalreceiver an Master eingestellt ist, empfangen.

    Alles im Allem keine befriedigende Lösung !


    Für 2 Digitalreceiver lohnt sicht daher ein digitaltaugliches Twin-LNB.
    Das sind im Prinzip zwei einzelne digitaltaugliche Single-LNB's in einem Gehäuse.
    Daher kommen auch zwei Kabel raus und an jedem wird dann jeweils ein Digitalreceiver angeschlossen.
    Erweiterbar ist diese Anlage nicht.


    Für noch mehr Digitalreceiver benötigt man ein Quattro-LNB. Ein Quattro-LNB kann alle 4 Ebenen gleichzeitig auf 4 Kabel ausgeben.
    Dabei gibt es zwei Ausführungen.
    Die eine gibt fest eine bestimmte Ebene pro Kabel raus. Ein solches LNB benötigt einen Multischalter, welcher die Ebenen managed. Vom Multischalter gehen dann Kabel zu den einzelnen Digitalreceivern (je nach Anzahl der Ausgänge des Multischalters unterschiedlich viele - theoretisch unbegrenzt). Der Multischalter gibt dann die Ebenen je nach vom Digitalreceiver ankommender Anforderung weiter. Dabei können ruhig alle Digitalreceiver dieselbe Ebene anfordern, da dem Multischalter zeitgleich alle Ebenen vorliegen.
    Bei der anderen Ausführung ist im LNB bereits ein Multischalter eingebaut. Es verhält sich dann quasi so als hätte man 4 Single LNB's in einem Gehäuse. An jedem Kabel kann direkt ein Digitalreceiver angeschlossen werden.
     
  4. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Kreis Soest, Wickede/Ruhr
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    AW: Dumme Frage ;-))

    Hallöchen,

    danke erstmal für eure Antworten.

    Also wir haben im Wohnzimmer ein Fernseher mit eingebauten Sat-Reciever, eigentlich schauen wir dort auf der D-Box nur Premiere und wenn ich mal auf einem anderen Programm aufnehmen möchte, dann nutzen wir die D-Box auch.

    Im Schlafzimmer haben wir zur Zeit nur einen analogen Reciever, aber ich empfange dort nicht alle Programme, keine Ahnung warum...bn wahrscheinlich zu blöd um sie einzustellen, außerdem können wir dort nur über den Reciever schauen, wenn das Fernsehen im Wohnzimmer läuft :-((

    Noch eine dumme Frage ;-), wo wird dieser Twin-LNB angeschlossen? Draußen an der Schüssel oder an dem Kabel?

    LG Petra
     
  5. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Kreis Soest, Wickede/Ruhr
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    AW: Dumme Frage ;-))

    Ich nochmal :)

    habe hier irgendwo gelesen, wenn ich bei Ebay eine D-Box 1 ersteigere, dann ist diese nur mit der Smartkarte von Premiere funktionstüchtig??

    Also kann ich dann nur über solche D-Box schauen, wenn die Karte von Premiere eingesteckt ist, egal welches Programm ich sehen möchte?

    LG Petra
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Dumme Frage ;-))

    Ersteiger ein d-box 1 mit DVB 2000 Betriebsystem und den Kult mit der Karte ist Schnee von gestern.
    Mit originalen Betriebsystem "betanova" lässt sich die d-box 1 ohne Karte meist nicht mehr einschalten. Also nix mit schauen von irgendwas.
    Das Twin LNB kommt an die Schüssel. Dort wo sich jetzt bereits ein LNB befindet und Antennenkabel angeschlossen wird. Das Twin- LNB hat zwei Anschlüsse fürs zwei Antennenkabel die jeweils zu einer Box geführt werden müssen.
    Falls du bei ebay ein Twin kauft meide den Kauf von Gold Editions LNBs, die sind Schrott. Brauchbar sind LNB wie die Marken Alps, Invacom,Sharp Samsung u.a.
    Falls du mit der Box nur freie Programm klotzen willst gibs mittlerweile eine riesiges Angebot von anderen Receiver wie die d-box 1. Gute Gerät sind u.a. Technisat Digit oder OEM Telestar Diginova einige Boarduser schwören auf den Palcom DSL 4.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2004
  7. blueline

    blueline Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Dumme Frage ;-))

    Hallo Petra,

    das Twin-LNB kommt dahin, wo derzeit noch das Single-LNB hängt, soll heißen, du stellst die Leiter an die Wand und kletterst zur Schüssel hinauf (das LNB ist an einer Stange vor dem Sat-Spiegel befestigt), dann zunächst dass Satkabel lösen (am sog. F-Stecker drehen), das Kabel läst Du zunächst da hängen. Dann schraubst Du das Single-LNB vom Halter und setzt das Twin-LNB ein. Nun schraubst Du das Satkabel wieder fest. Jetzt fährst Du zum Fachhändler und besorgst Dir ein weiteres Satkabel in der benötigten Länge. Dieses Kabel befestigst Du mit einem sog. F-Stecker am zweiten Ausgang des Twin-LNB´s. Nun bohrst Du solange Löcher in die Wand, bis Du den Satelitenreceiver im Schlafzimmer erreicht hast. Nachdem Du den Receiver, wiederrum mit F-Stecker, angeschlossen hast, solltest Du alle Programme empfangen und zwar unabhängig davon, welches Programm jeweils auf dem zweiten Receiver angezeigt werden.

    Mit der D-Box kannst Du alle frei zu empfangenden Kanäle anschauen, auch ohne Premiere-Abo. Leider hat die D-Box 1 hier einen kleinen Fehler, Du kannst nämlich die Einstellungen ohne Karte nicht verändern, soll heißen, der Menüpunkt kann nicht angewählt werden. Ich habe gehört, dass Premiere hier auf Anfrage sog. Dummykarten verschickt, habs allerdings noch nicht ausprobiert, da ich noch ein Abo habe.

    Viel Spaß beim Basteln
    Gruß Blueline
     
  8. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Kreis Soest, Wickede/Ruhr
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    AW: Dumme Frage ;-))

    @ Tassenboden
    Danke für deine Tips ich hätte wahrscheinlich wirklich nur Schrott ersteigert ;-)
    Naja, wenn man null-Ahnung hat....

    Hallo Blueline,

    na, wenn nun noch was schiefgeht, bei dieser Arbeitsanleitung ....;-)) danke dir

    LG Petra
     
  9. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Kreis Soest, Wickede/Ruhr
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    AW: Dumme Frage ;-))

    Hallöchen alle miteinander,

    Ähmm, ich habe gestern noch mal genau meine Schüssel angeschaut, so wie es aussieht haben wir schon einen Twin-LNB *schäm* , naja, wir haben vor 15 Jahren mal mit zwei Reciever geschaut(einen zum gucken und einen zum aufnehmen),ich denke der Handwerker hat dort sofort einen Twin-Lnb eingebaut.
    Brauche ich nun einen Quattro-Lnb ? Was sind eigentlich Sat-Verteiler? Vielleicht geht es ja auch mit so einem Teil....

    LG Petra
     
  10. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    AW: Dumme Frage ;-))

    Wenn das Twin-LNB für digitalem Empfang ausgelegt ist, ist ja alles bestens. Das siehst Du, wenn Du am LNB folgende Bezeichnungen findest: 10,70 GHz bis 11,70 GHzund11,70 und 12,75 Ghz dann steht dem Anschluss der D-Box nichts mehr im Wege

    Links: UniversalLNB
    Gemeinschaftsempfang

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen