1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Duenner koax Kabel neben Cat5e Leitung im Leerrohr

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Joe-K7, 27. Oktober 2009.

  1. Joe-K7

    Joe-K7 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Duennes Koax-Kabel neben Cat5e Leitung im Leerrohr

    Hallo,

    ich habe eine Frage bzgl. Kabelarten bzw. Alternativen zum Standard-7mm-75Ohm-Koax-Kabel.

    Ich plane zur Zeit die Vernetzung unseres Hauses mit mind. Cat5e Kabeln. Zur Verlegung wollte ich die Leerrohre der Sat-Anschluesse nutzen, die in allen Raeumen liegen, d.h. parallel zum Koax-Kabel soll das Netzwerkkabel durch.

    Eigentlich wollte ich durchgehend Netzwerk-Verlegekabel (ca. 7mm Aussendurchmesser) nutzen, das scheitert aber an der Groesse der Leerrohre. Alternativ koennte ich noch Patchkabel nehmen und damit auf ca. 5,5 mm Aussendurchmesser kommen, aber auch damit komme ich nicht durch alle Leerrohre...

    Gibt es evtl. "duennere" aber immer noch gute Koaxialkabel, die ich anstelle der 7mm Standardausfuehrung (75 Ohm) einsetzen koennte ? Innendurchmesser des (einen) duennsten Leerrohrs duerfte um 10-12 mm sein, die anderen habe 13-15 mm Innendurchmesser. Eine Dicke von 5-6mm waere wohl ideal zum Durchziehen, aber auch fuer den digitalen Sat-Empfang (DVB-S2) ? Koennt Ihr mir ein Kabel empfehlen ?

    Macht es u.U. Sinn, wenn die Daempfung mit dem duenneren Kabel hoeher ist, einen Signalverstaerker zwischen LNB Anschluss und dem Kabel zu setzen (im LNB werden die vier Anschlussleitungen direkt "geschaltet", heisst doch Quad-LNB, oder?) ?, oder verschlimmere ich die Situation damit nur, weil die Schrmung beim duenneren Kabel nicht so gut ist und es dann Einfluesse auf das LAN gibt ?

    Danke fuer Eure Hilfe
    Joe
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2009
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.505
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Duenner koax Kabel neben Cat5e Leitung im Leerrohr

    Solange sich die Längen nicht ausufern spricht nichts gegen Minikabel. Die Signaldämpfung ist zwar etwas höher als bei "normalen" Koaxleitungen aber die Signalqualität leidet darunter nicht. Falls es über 25m werden sollten würde ich einen aktiven Multischalter einsetzen.
    Das Märchen das ein dünneres Kabel ein schlechteres Schirmungsmaß als ein dickes hat trifft man auch immer wieder an. Man kann dünne Leitungen genauso gut oder schlecht wie dicke schirmen. Und das 120dB Schirmungsmaß nicht wirklich notwendig sind (55dB haben in der Sat-ZF viele Jahre völlig ausgereicht...) haben wir auch schon oft diskutiert (ein Class-A-Kabel würde ich trotzdem nehmen).
    Zur Signalbeeinflussung: Da wirdnichts passieren, ansonsten gäbe es so Systeme wie Homeway nicht, die haben ein Kombikabel mit Koax und Cat, soche mal danach.
    Ach ja wenn du gerade am Leitungen ziehen bist denke daran gleich 2 Koaxleitungen pro Anschlußpunkt zu legen.

    Klaus
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Duenner koax Kabel neben Cat5e Leitung im Leerrohr

    Alternativ könnte man auch die Vernetzung mit Kabelmodems über das Koaxialkabel durchführen, um das Aus- und Einziehen von Kabeln in die vorhandenen Leerrohre zu vermeiden.
    Manchmal zieht man nämlich aus dem Leerrohr die alten Kabel heraus, und kriegt die neuen nicht mehr in das Leerrohr hinein. :D:D:D

    Hier ein paar Artikel:

    Alternative Vernetzung mit Powerline- und Cable-LAN-Modems « 12 « 2003 « Ausgaben « Heft & Abo « Linux-Magazin Online

    AV200 CableLAN Adapter - Corinex Website

    ALLNET GmbH -ALLNET 200 Mbit CoaxNet Homeplug AV

    Dadurch wird das Koaxialkabel ohne gegenseitige Beeinflussung doppelt genutzt. Und die Bandbreite ist ähnlich, wie mit CAT5e, welches ja nur bedingt für Gigabit Ethernet geeignet ist.

    Wird aber unterm Strich wohl mehr kosten, als das Kabelverlegen, wenn man die Arbeitszeit nicht rechnet....
     
  4. Joe-K7

    Joe-K7 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Duenner koax Kabel neben Cat5e Leitung im Leerrohr

    Danke fuer Eure Antworten.

    Bzgl. Kabelnutzung muss ich gestehen, dass ich auf 1 Gigabit gehen moechte, ob ich die schlussendlich erreiche ??? Aber ich denke, bei den von mir eingesetzten Kabeln (alle geschirmt (Adernpaar+Geflecht)) und Laengen <25 m sollte das kein Problem sein.

    In dem "duennen" Leerrohr werden ca. 7-8m Koax und FAN Kabel parallel gefuehrt.

    Alternativverkabelung moechte ich weitestgehend ausschliessen, da die Uebertragungsgeschwindigkeit darunter schon sehr leidet (benutze zur Zeit PowerLAN von devolo (200er) und komme nur auf 25-40 MBit/s down aber 80-100 MBit/s up, auf jeden Fall zu langsam, um ueber LAN zu streamen bzw. NAS Speicher gescheit nutzen zu koennen).

    Der Hinweis auf duenneres Kabel (warum kann ich eigentlich nicht den "vermurksten" Threadtitel aendern, hier in der Anzeige wird die Aenderung doch uebernommen ?) ist fuer mich schon sehr hoffnungsvoll. Werde wohl heute einmal im Fachgeschaeft meines Vertrauens anfragen, ob sie eine passende Kupplung und Koax-Kabel in duennerer Fassung haben.

    Ob ich ein Kombikabel nutze muss ich mal sehen. Vermutlich werde ich das nicht so einfach bekommen koennen (wo gibt es so etwas ausser beim Fachhaendler ?).

    Doppelkabel habe ich quasi liegen, da ich im Wohnzimmer zwei SAT Anschluesse in separaten Leerrohren liegen habe, allerdings eines davon im Dachgeschoss nur sehr schwer zugaenglich ist.


    Danke nochmals fuer Eure Hilfe,
    Joe


    P.S.: Ach ja, Signalverstaerker, braucht man sowas, nutzt das etwas ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2009
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.505
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Duenner koax Kabel neben Cat5e Leitung im Leerrohr

    Ich wollte Dir nicht zu dem Kombikabel raten, nur aufzeigen das die parallele Verlegung Standard ist.
    Bei mir läuft 1GBit/s sogar auf ungeschirmten Billigleitungen.
     
  6. Joe-K7

    Joe-K7 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Duenner koax Kabel neben Cat5e Leitung im Leerrohr

    Ah, OK, Danke fuer den Hinweis, d.h. fuer mich kann ich die "guenstigste" (nicht billigste) Loesung nehmen...

    Sehr gut, Ihr habt meine Installation gerettet (war ja schon etwas verzweifelt, dass unser Elektriker damals bei der Installation nur "kleine" Leerrohre verbaut hat...).

    Gruesse
    Joe
     

Diese Seite empfehlen