1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DTV-S Karten Stream!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mike2670, 24. August 2010.

  1. mike2670

    mike2670 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer DTV-S Karte für meinen Rechner welche Streamen kann. Den TV Stream möchte ich mir im VLC Player ausgeben lassen.

    Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, vl kann mir ja wer Helfen!

    Danke!

    PS: Sollte jemand andere Lösungen kennen bitte posten!
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  3. MarcN

    MarcN Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: DTV-S Karten Stream!

    Jede normale DVB-S (oder besser DVB-S2) Karte, die mit DVBViewer zusammen arbeitet, sollte gehen. Den Stream kann man wahlweise wieder mit DVBViewer (im privaten Umfeld ist keine zweite Lizenz nötig) oder dem VLC-Player anschauen.
     

Diese Seite empfehlen