1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DT 6/11] Blu-ray-Player-Test: Hollywood-HD für jedermann

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.312
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wer sich Kinofilme in bester Qualität nach Hause holen will, muss zur Blu-ray greifen. Passende Abspielgeräte müssen dabei nicht teuer erkauft werden. Doch können die mittlerweile schon für weniger als 100 Euro erhältlichen Player der Einstiegsklasse im Alltag tatsächlich in allen Belangen überzeugen?

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.959
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: [DT 6/11] Blu-ray-Player-Test: Hollywood-HD für jedermann

    Ja die neuen Blu-ray/DVD Player sind schon gut preiswerte Markengeräte gibt es unter 80 Euro
    ich habe mir den Panasonic DMP-BD75 für 80 Euro gekauft ein Gerät zum abspielen aller gängen Disc ohne grossen schnick schnack bin sehr zufrieden.

    [​IMG]


    [​IMG]

    frankkl
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    3.169
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: [DT 6/11] Blu-ray-Player-Test: Hollywood-HD für jedermann

    Wer auch auf Bedienkomfort,Formatvielflat und! klassiche DVD Player Funktionen Wert legt
    sollte sich den BDP 3200 oder den BDP 5200 (+Wlan+Internet Portal+3D) von Philips beide für unter 100€ ansehen.

    Lediglich die Fernbedienung ist nicht so schön wie beim Panasonic aber trotzdem funktionell.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: [DT 6/11] Blu-ray-Player-Test: Hollywood-HD für jedermann

    Dann kann man auch gleich zum Player meiner Sig greifen und ist für Eventualitäten gerüstet. ;)
    Meiner kam 155 €.

    Der 5200er soll aber Probleme haben, ich hatte mich für einen aus der 7xxx Serie interessiert.
    Oder dann den Pana 310
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.959
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: [DT 6/11] Blu-ray-Player-Test: Hollywood-HD für jedermann

    Übrigends wird mein Panasonic DMP-BD75 direkt als Blu-ray/DVD Player beworben es ist ein klassicher Disc Player (CD,DVD,BD) ohne grossen Internet Tüttelkram :p

    [​IMG]

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen