1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[DT 3/11] Von Sony bis Hannspree - viel TV für wenig Geld

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juni 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.034
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Fünf preiswerte LCD-Fernseher hat die DIGITAL TESTED in der aktuellen Ausgabe für Sie unter die Lupe genommen. Wir klären unmissverständlich, ob Sie in der 32-Zoll-Klasse bereits ab 400 Euro mit ausgereiftem TV-Vergnügen rechnen können.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.318
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DT 3/11] Von Sony bis Hannspree - viel TV für wenig Geld

    400 Euro für 32 Zoll würde ich nicht als Einstiegsklasse bezeichnen.
    "Einstiegsklasse" sind 32 Zöller für 250-300 Euro, die es zu Hauf gibt (SEG, Funai, sogar Toshiba und Samsung sind für 350 Euro zu haben.)
    Aktuell gibts bei Amazon sogar einen LG Full-HD 32 Zoll für 250 Euro!

    Damit sei nichts über die Qualität gesagt, sondern nur, dass es eben sehr wohl günstigere Einsteigermodelle im 32Zoll-Segment gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2011
  3. lex12

    lex12 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: [DT 3/11] Von Sony bis Hannspree - viel TV für wenig Geld

    Sony kenn ich, Hannspree nicht. Es gibt genug Hersteller mit guten Geräten, da braucht es kein Hannspree (warscheinlich Chinamüll?).

    Und bei CCFL von veraltet zu sprechen, halte ich für gewagt. Noch hat CCFL die bessere und gleichmäßigere Ausleuchtung als EDGE-LED, verbraucht aber ein bissel mehr Strom. Sinnvoll bei LED ist nur Full-LED mit local dimming. Davon gibts aber kaum bezahlbare Geräte.
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.318
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DT 3/11] Von Sony bis Hannspree - viel TV für wenig Geld

    Was heißt das schon?
    Viele Firmen, die es in China schon lange gibt (z.B. Haier) kommen erst jetzt auf den europäischen Markt.

    Und auch Sony lässt ihre Geräte (außer Flat-TV) in China bauen. Sogar die PS3.
    Außerdem hatte ich früher auch nen Sony-TV. Nachdem der kurz nach Garantie-Ende das erste mal kaputt war, hab ich es mal mit einer weniger bekannten und teuren Marke versucht und der Fernseher läuft jetzt im 5. Jahr ohne Probleme.
     
  5. serdar22

    serdar22 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [DT 3/11] Von Sony bis Hannspree - viel TV für wenig Geld

    habe Hannspree,angeblich LG tochterfirma
     
  6. bold_eagle

    bold_eagle Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: [DT 3/11] Von Sony bis Hannspree - viel TV für wenig Geld

    Die Hannspreegeräte haben ein wie ich finde sehr gutes Bild
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.318
    Zustimmungen:
    586
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [DT 3/11] Von Sony bis Hannspree - viel TV für wenig Geld

    Aber ein ungewöhnliches Format.
    Im ProMarkt-Prospekt hatten sie einen mit 31,5 Zoll. Was ist das für ein seltsames Format?
     
  8. Der Solinger

    Der Solinger Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Die Gute alte Röhre

    DVB-T Receiver mit PVR
    AW: [DT 3/11] Von Sony bis Hannspree - viel TV für wenig Geld

    Hier ein Link zur Wikipedia zu Hannspree

    HannStar Display ? Wikipedia

    Da bedienen sich ja viele namhafte Firmen.
     

Diese Seite empfehlen