1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSR5600 Anwendermeinungen

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von darkwin, 10. Oktober 2003.

  1. darkwin

    darkwin Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    gt
    Anzeige
    Ich habe hier 2 Meinungen zum DSR 5600 bei idealo.de gefunden.

    KLAUS schrieb am 09. Okt. 2003:
    Download bricht bei 75%. Nicht Premieretauglich. Schlechter Kundendienst. Werde auf DSR 5600 verzichten -zurück zum Händler.




    Steffen Kirchgäßner schrieb am 03. Okt. 2003:
    Das Gerät ist inzwischen eingetroffen und stellte sich als absolute Katastrophe heraus: Telefonkabel für das eingebaute Modem passt nicht zur deutschen TAE-Norm. Keine Möglichkeit zur manuellen Einstellungen der Transponderparameter. Umständliches sortieren der Programme. Keine Klartextanzeige ob FTA oder Pay-TV. Fernbedienung über andere PHILIPS-Fernbedienungen nicht möglich, da nicht kompatibel mit den Fernbedienungscodes von PHILIPS-Geräten, die eine Generation zurückliegen. Kein EPG, sondern nur Anzeige was läuft und was als nächstes beginnt. Menü sehr unübersichtlich. Nicht Premieretauglich. CI-Module funktionieren nicht korrekt. Signal wird nicht durchgeschleift um einen zweiten Digitalreceiver nutzen zu können. Kein Modulator eingabaut. Fernbedienung sehr unübersichtlich. Bedienungsanleitung in schlechtem Deutsch. MHP stürtzt sehr oft ab. Programmanzeige bleibt manchmal ständig eingeblendet. Downloadfunktion bricht bei 75% ab, daher konnte ich nicht einmal ein Update fahren. Gerät "made in Thailand" im Gegensatz zum DSR 1000 / 2000 / 2015 welche noch "made in Germany" war. Gewöhnungsbedürftiges neues Design. Eigenschaften, die das PHILIPS-Prospekt aufzählt, werden beim realen Gerät weggelassen (DISECq 1.1, EPG, Modulator, Durchschleifanschluß Sat-Antenne). Empfehlung: Auf MHP verzichten und sich für den um Klassen besseren PHILIPS DSR 2015 entscheiden.



    Das klingt ja alles nicht sehr gut.Ich war eben noch einmal auf der Philips Homepage und es stimmt wirklich,was da angepriesen wird hat mit dem ausgelieferten Produkt nicht viel zu tun.
    Was meint Ihr dazu?
     
  2. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    Der Download geht nicht. Ich glaube das der Fehler bald behoben wird. Oder vieleicht testen die nur und der download soll noch garnicht funktionieren. Er ist mir allemal lieber als die D-Box. Ich hoffe auch das er bald wie versprochen Premieretauglich gemacht wird. Das er keinen weiteren Anschluss zum durchschleifen hat ist ein Minuspunkt. MHP geht recht gut und Abstürze hab ich noch keine festgestellt.. Ich habe das Telefonkabel benutzt, das ich schon an der D-box hatte und das funktioniert. Das die Software noch verbesserungsfähig ist ist doch normal. Ist doch erst die Auslieferungs Software drauf. Die Umschaltgeschwindigkeit ist spitze. Ich hoffe das uns Philips mit der Software Entwicklung nicht im Stich läßt. Das schlanke Aussehen ist auch mal was anderes und gefält mir recht gut. Im ganzen eine recht gelungene Box.

    <small>[ 10. Okober 2003, 23:01: Beitrag editiert von: wolf ]</small>
     
  3. darkwin

    darkwin Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    gt
    hallo Wolf

    Ich habe mal eine Frage zum Telefonanschluss.
    Funktioniert der auch mit ISDN oder DSl ?
    Und gibt es denn schon Anwendungen mit denen der Rückkanal genutzt wird?
     
  4. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    Habe DSL da geht er auch. Must eine Mehrstecker Dose haben und die richtig anschließen. Bei Otto kann mann was bestellen über den Rückkanal, aber zurzeit nur 5 Sachen. Wenn ich endlich die D-Box die ich 2-3mal im Jahr umtauschen muss los werden kann, dann hat sich die Investition schon deswegen gelohnt.

    <small>[ 11. Okober 2003, 10:16: Beitrag editiert von: wolf ]</small>
     
  5. darkwin

    darkwin Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    gt
    Wie sieht es eigentlich mit den Telefonkosten aus?Wird das über den Ortstarif abgerechnet?
     
  6. xx
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2008

Diese Seite empfehlen