1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSL via Sat

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von haraboeh, 2. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. haraboeh

    haraboeh Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    60
    Anzeige
    Satteliten-fernsehen haben wir seit knapp einem Jahr. Anschlüsse sind genügend vorhanden. Nun möchte ich meinem Vater eine DVB-S karte in den PC einbauen um DSL via Sat zu bekommen. Bei seinem Surfbedarf lohnt sich kein Tarif mit Grundbeitrag, ist nur um z.B. Norton Security zu aktualisieren, deshalb wollen wir einen byCall Tarif. Würde mich über Erfahrungsberichte freuen. Vielen Dank

    Gruß haraboeh
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: DSL via Sat

    Hi,
    Internet über SAT ist immer nur die zweitbeste Lösung, echtes DSL ist immer besser.
    Habe vor längerer Zeit mal fillago (?) getestet. War von der Geschwindigkeit recht gut. Für grössere Downloads sicher eine Alternative zum Modem.
    Gruß
    Thomas
     
  3. Zaphod42

    Zaphod42 Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Emsland
    Technisches Equipment:
    - Triax TDA 88
    - 2 Quattro LNC Universal
    - Ank D-SEB 9x4 Multisw.
    - 1 Kathrein UFD 301
    - HDTV Sat-Karte
    AW: DSL via Sat

    Für wirklich nur gelegtliches surfen ist z. B. NGI eine Empfehlung wert. Die bieten, wie auch mehrere andere Firmen DSL by Call (natürlich mit Rückkanal über Modem)an. Der Minutenpreis liegt hier bei 5,99 ct inkl. dem Rückkanal. Für gelegentliches surfen reicht es sicher, aber bei einem Stundenpreis von knapp 3,60 € kann sich jeder selbst ausrechnen, wann richtiges DSL günstiger ist. Ein Einwahlprogramm inkl. Hinweise zur Einstellung kann man unter ngi-net.de bekommen.

    Gruß
     
  4. haraboeh

    haraboeh Junior Member

    Registriert seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    60
    AW: DSL via Sat

    Danke soweit habt ihr mir schon gut geholfen. allerdings las ich eben bei NGI daß man einen zweiten digitalen LNB braucht. Ist das überall so?

    Gruß Harald
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: DSL via Sat

    Dann würde ich doch eher für Software plädieren, die in dieser Hinsicht genügsamer ist, als die gelbe Pest.
     
  6. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: DSL via Sat

    Es gibt auch ein paar auf Astra19e, z.B. http://www.filiago.de/ ,da brauchst Du keinen zweiten LNB.
    Gruß
    Thomas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen