1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSL-Streit: Regulierer erhöhen Druck auf Telekom

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.166
    Anzeige
    Bonn - Die zuständige Bundesnetzagentur hat sich dem Protest der DSL-Konkurrenten angenommen und verlangt nun von der Deutschen Telekom, die sich stapelnden Umschaltungsaufträge endlich abzuarbeiten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. boetschman

    boetschman Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Schwabenmetropole
    AW: DSL-Streit: Regulierer erhöhen Druck auf Telekom

    Ich kann die Deutsche Telekom sehr gut verstehen, dass sie Aufträge verschleppt. Je mehr die anderen Netzbetreiber auf die Umschaltung warten müssen, desto länger muss auch der Endkunde auf seinen Telefonanschluss warten. Vielleicht bezweckt die Telekom damit, dass sich mehr Endkunden für die Deutsche Telekom als Netzanbieter entscheiden. Denn: Wer wartet gerne schon lange..............?
     
  3. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Bayern
    AW: DSL-Streit: Regulierer erhöhen Druck auf Telekom

    Geht es dabei jetzt um die DSL-Wechsler oder um den Personenkreis, der auch mit dem Telefonanschluss zu Arcor wechselt :confused: ?
     
  4. Sascha83

    Sascha83 Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    Humax PR-Fox C
    AW: DSL-Streit: Regulierer erhöhen Druck auf Telekom

    ich denke es geht vor allem um die rufnummernportierung...
    aus unternehmersicht verständlich, warum die das machen, aber ganz klar ne sauerei.
     
  5. dampfer4

    dampfer4 Senior Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    342
    AW: DSL-Streit: Regulierer erhöhen Druck auf Telekom

    Ich warte jetzt seit über 2 Monaten auf die Rufnummernportierung von Alice zu Kabel Deutschland. Das Ganze ist eine Farce und wird auf dem Rücken von uns Endverbrauchern ausgetragen bzw. wir sind die Leidtragenden und können uns leider nicht gegen die Machenschaften wehren. Aber was lange dauert wird hoffentlich endlich gut.

    Gruß Dampfer4
     
  6. hq79

    hq79 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Berlin
    AW: DSL-Streit: Regulierer erhöhen Druck auf Telekom

    wir warten jetzt drei monate auf telefon, internet und tv, wer die handyrechnung sieht weiß, daß sich meine gute laune langsam dem ende zuneigt. übrigens hat dieses gebahren der t-com für mich schon ein ergebnis, jetzt erst recht! mich sehen die nie wieder als telekom kunden.
     
  7. yoshi2001

    yoshi2001 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    1.823
    Ort:
    Leer - Niedersachsen
    AW: DSL-Streit: Regulierer erhöhen Druck auf Telekom

    Ob es auch was mit meinen fall zu tun hat ?
    Ich selber habe in Moment auch Probleme mit AOL/Alice.
    Da ich Anfang des Monats den Vertrag mit denen gekündigt habe weigern die sich nun beharrlich den Port Freizugeben.
    Ich wollte zur Telekom wechseln.
     

Diese Seite empfehlen