1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSL Konfiguration für Volumentarife???

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Karte, 25. März 2004.

  1. Karte

    Karte Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Ich denke darüber nach meine Flatrate zu kündigen und stattdessen mir einen Volumentarif zu zulegen:

    Neuerdings gibt es ja satte 8 Gigabyte für 12,99 Euro von GMX, und ab dem 1. April sogar mit erhöhten Bandbreiten :).

    Ist ja fast wie ne Flatrate nur mehr als die hälfte billiger :)

    Kann man theoretisch DSL auf dem Rechner mit irgendeinem Tool speziel für einen Volumentarif so konfigurieren, daß unnötige Bytes nicht verschwendet werden wenn der Rechner gerad im "Leerlauf" ist um Traffic zu sparen? ;-)

    <small>[ 26. M&auml;rz 2004, 02:31: Beitrag editiert von: Karte ]</small>
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Ich würde es mal mit Auswählen probieren.
    Also DSL Verbindung beenden und die Einwahl so konfigurieren, dass sie sich nicht automatisch wieder einwählt, wenn irgendeiner Deiner Prozesse auf ne Unterhaltung scharf ist.
     
  3. Stefan_DVB-T

    Stefan_DVB-T Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Fürth/Bay.
    Technisches Equipment:
    Empfänger: Kathrein UFD 570/S V1.19, Antenne: OneForAll SV 9150
    Also "DSL" kannst du kaum konfigurieren, es gibt wohl einige Parameter bei Windows, die zur Optimierung herangezogen werden können, das wirkt sich aber hauptsächlich auf die Übertragungsgeschwindigkeit aus.

    Viel mehr kannst Du dadurch erreichen, daß Du zum Beispiel bei deinen Programmen die automatische Updatefunktion abschaltest (Internet-Explorer, AdobeAcrobat, Windows, Medienwiedergabeprogramme, usw.). Viele Programme übertragen auch statistische Informationen über das Internet an den Hersteller.

    Weiterhin gibt es noch einige Zugriffe (Übertragungen) von Windows selbst auf das Netz. Von daher solltest Du speziell für das von Dir verwendete Betriebssystem eine Optimieung vornehmen.

    Das alles ist überwiegend in der Registry einzustellen und nicht ganz trivial. Es gibt aber verschiedene Tools, die einem dabei helfen. Von daher kann man hier auch keine wirklich konkrete Antwort geben. Am besten Du suchst mal im Internet.

    Als Einstieg könnte diese Seite dienen:
    http://www.dslteam.de/

    Dort findest Du ein Forum und eine Sammlung von Updates, Patches und Softwareanwendungen welche Deine Windows Einstellungen optimieren.

    viel Spaß!
     
  4. Karte

    Karte Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Duisburg
    Danke für die Tipps und die Site - da gibt es noch ZoneAlarm. Soll auch was damit zu tun haben, werd ich mal ausprobieren.

    Übrigens habe seit eben GMX DSL 8000 und muß sagen die Geschwindigkeit gegenüber meinem alten Provider (dem mit dem italienischen Namen) ist mächtig flotter!

    Kann es sein, daß mein "italienischer" Provider nicht das Wahre war? (Was man von der Servicehotline auf jeden Fall behaupten kann :-(
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Das Trennen der Verbindung ist aber bei den meisten Anbietern nicht kostengünstiger. Im allgemeinen wird bei Volumentarifen eine "Einwahlgebühr" von 1MB berechnet, da sollte man sich genau kundig machen.
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Man bin ich froh, dass ich so ein Mist mit Volumen nicht hab. Ich war so froh, als es endlich Flats gab, wo man nicht mehr permanent auf die Uhr schauen musste. Das Volumenzeugs is doch echt nen Rückschritt wieder.
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Was echt? Das wusste ich nicht und ist in meinen Augen eine Schweinerei. Einmal e-mail Abfragen 1 MB?
    Ansonsten würde ich das "Trennen der Verbindung" als die sinnvollste Möglichkeit sehen, da ja auch unsere 4662 Kammeraden ständig anklopfen und sich leider immer noch was im Bereich 445 und 135 tummelt - von den restilichen Trojanern und Portscannern ganz zu schweigen.
    So richtig ruhig wird das nie, wenn man mit einer IP im Netz vertreten ist.
    Jetzt muss man halt überlegen, wie oft man was am PC macht und was für einen dann günstiger ist.

    Nachschlag:
    Also hab mich gerade mal schlau gemacht. Bei T-DSL Volumentarifen ist die kleinste Abrechnungseinheit in der Tat 1 MB. Das heisst zwar nicht, dass die Einwahl 1 MB "kostet", es bedeutet, dass recht ungenau abgerechnet wird.
    Wieviel man tatsächlich verliert ist variabel.
    Maximal knapp 1 MB und minimal praktisch nix.

    <small>[ 26. M&auml;rz 2004, 21:13: Beitrag editiert von: foo ]</small>
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ich habe selber T-DSL 1500MB und hier beginnt jede Einwahl mit 1MB. Dann wird die gesammte Sitzung weitergezählt.
    Von Portscans und anderen Anfragen habe ich bei meinem Anschluss aber noch nichts mitbekommen, offensichtlich werden diese vom Hardware-Firewall des Routers bereits geblockt, an meinen Rechnern kommt jedenfalls nichts an.

    <small>[ 26. M&auml;rz 2004, 21:55: Beitrag editiert von: Hans2 ]</small>
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Jo, das ist bestimmt richtig, aber wenn der Router eine Portanfrage bekommt, dann fällt dafür ja auch ein bisschen Volumen an.

    Hier mal ein kleiner Auszug:
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Code:<hr /><pre style="font-size:x-small; font-family: monospace;">
    26.03.2004 22:06:14,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block EPMAP&quot;&quot; stealthed ...
    26.03.2004 22:06:13,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block EPMAP&quot;&quot; stealthed ...
    26.03.2004 22:06:12,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block EPMAP&quot;&quot; stealthed ...
    26.03.2004 21:51:10,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block Microsoft Windows 2000 SMB&quot;&quot; ...
    26.03.2004 21:51:08,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block Microsoft Windows 2000 SMB&quot;&quot; ...
    26.03.2004 21:51:06,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block Microsoft Windows 2000 SMB&quot;&quot; ...
    26.03.2004 21:48:58,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block EPMAP&quot;&quot; stealthed ...
    26.03.2004 21:48:56,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block EPMAP&quot;&quot; stealthed ...
    26.03.2004 21:48:55,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block EPMAP&quot;&quot; stealthed ...
    26.03.2004 21:48:53,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block EPMAP&quot;&quot; stealthed ...
    26.03.2004 21:48:51,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block EPMAP&quot;&quot; stealthed ...
    26.03.2004 21:48:49,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block EPMAP&quot;&quot; stealthed ...
    26.03.2004 21:48:47,&quot;Rule &quot;&quot;Default Block EPMAP&quot;&quot; stealthed ... </pre><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">

    <small>[ 26. M&auml;rz 2004, 22:24: Beitrag editiert von: foo ]</small>
     
  10. Karte

    Karte Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Duisburg
    Was für eine aussage.

    Hab 8.000 MB von GMX für 12,99 OHNE EINWAHLGEBÜHR von 1 MB oder so ein quatsch und mehr brauch ich nicht. Weiss jetzt schon nicht was ich mit den 8.000 MB machen soll.

    Volumentarife sind ein Schritt vor und nicht zurück.

    Wenn man dauernd Zeugs runterzieht und sich dann einen kloppt dann is klar daß man ne flatrate braucht.

    www.gmx.de 8.000 MB = 12,99
     

Diese Seite empfehlen